Zentrale Terminbearbeitung - optimiert

previous  Top  next

In WebUntis Sprechtag ist es ebenfalls möglich, dass die Administration oder das Sekretariat zentral Termine einträgt nachdem Gesprächswünsche der Eltern entgegen genommen wurden. Ein Szenario ist zum Beispiel, dass Eltern im Sekretariat anrufen und Gesprächswünsche durchsagen. Das Sekretariat kann dann anschließend über die zentrale Terminbearbeitung diese Wünsche auch abbilden.

 

 

WU_19_357

 

Über das oben markierte Symbol gelangen Sie zur zentralen Terminbearbeitung:

 

 

WU_19_356

 

Diese Ansicht ist die gleiche die auch Erziehungsberechtigte bei der Auswahl ihrer Anwesenheiten und Gesprächswünsche haben. Hier tragen Eltern im ersten Schritt ihre Anwesenheit am Sprechtag ein, in dem diese rein klicken und den Mauszeiger runter ziehen. Im zweiten Schritt geben Eltern an, welche Lehrkräfte sie gerne sprechen würden und ob sie das Gespräch zu einem Kind oder zu mehreren Kindern führen möchten. Die automatische Zuteilung versucht am Schluss die Termine mit maximaler Effizienz zu vergeben.

 

Somit ist das Verhalten dieser Ansicht identisch - mit dem Unterschied, dass die Administration oder das Sekretariat die Möglichkeit hat Schüler- bzw. Elternbenutzer auszuwählen um für diese Anwesenheiten und Gesprächswünsche einzutragen.