Aktuelles aus Bayern

Endlich wieder live vor Ort

Das waren unsere Anwendertreffen 2022 in Österreich und Deutschland.

Dieses Jahr fanden unsere beliebten Anwendertreffen endlich wieder live vor Ort in Deutschland und Österreich statt. In Schulgebäuden, Stadthallen und Festsälen versammelten sich an bisher insgesamt 20 Terminen mehr als 3000 Anwender*innen. Unsere Untis Expert*innen präsentierten die neuesten Funktionalitäten und Features von Untis und WebUntis und verrieten viele wertvolle Tipps und Tricks. Die Anwendertreffen in Hamburg, Bremen und der Schweiz finden im Herbst 2022 statt.

"Unser größtes Anwendertreffen aller Zeiten"

Viele unserer Untis Partner in Deutschland feierten Teilnehmerrekorde und mussten aufgrund des Andrangs die Anmeldung frühzeitig schließen oder kurzfristig in größere Locations wechseln. “Wir hatten 450 Teilnehmende, so viele wie noch nie an einem Termin!”, berichtet Franziska Edinger von Lander Software, dem Untis Partner in Rheinland-Pfalz und Saarland, begeistert. Das Interesse der Teilnehmer*innen an den Neuerungen in Untis und WebUntis war groß, sowohl seitens der “alten Hasen” als auch der Neueinsteiger*innen.

Unsere Anwender*innen im Fokus

"Wir sind überzeugt, dass unsere Produkte den Anwender*innen und ihren Bedürfnissen uneingeschränkt gerecht werden müssen. Darum ist es uns wichtig, unseren Kund*innen jedes Jahr eine umfassende Plattform zu bieten, um Erfahrungen auszutauschen und gemeinsam maßgebliche Impulse für die Zukunft zu setzen." 

Christian Gruber, Co-CEO & Inhabervertreter 

Aktives Netzwerken und Erfahrungsaustausch

Unsere Untis Anwendertreffen sind für unsere Anwender*innen auch immer eine tolle Gelegenheit, sich untereinander auszutauschen, Erfahrungen aus der Praxis zu teilen und die neuesten Trends des Bildungsmarktes zu diskutieren. Die konkreten Nachfragen von erfahrenen Usern sowie Neueinsteigern generierten einen Wissensvorsprung, von dem alle anwesenden Teilnehmer*innen maximal profitierten. Besonders interessiert nachgefragt wurde zu den Themen Digitales Klassenbuch, Untis Messenger, WebUntis Mitteilungssystem, WebUntis Plattform sowie Datenschutz.

Kooperationspartner auf der Bühne

Mit unserer Plattform entwickeln wir WebUntis zum zentralen Ort, wo alle Programme für einen reibungslosen Schulablauf mit einem Klick verfügbar sind. Einige Integrationspartner waren auch auf den Anwendertreffen vertreten und stellten ihr Produkt dem Publikum vor. Der Schulmessenger-Anbieter schoolfox und die Schulplattform IServ waren in Rheinland-Pfalz zu Besuch. Zusätzlich zu IServ waren in Hannover LEB online, berry2b, schülerkarriere und BBS Verwaltung vor Ort. Bei den Terminen unseres bayerischen Untis Partners präsentierte der Geschäftsführer von classymade die neue Schuljahreskalender-Integration classyplan. Bei unseren kommenden Online-Anwendertreffen haben sie die Möglichkeit, einige unsere Integrationspartner der WebUntis Plattform exklusiv kennenzulernen.

 

Untis + WebUntis = ein starkes Team

Wir haben dieses Jahr auch die Gelegenheit genutzt, unseren Kund*innen einen Ausblick zu geben, wie es mit Untis und WebUntis in den nächsten Jahren perspektivisch weitergeht.  

Untis und WebUntis miteinander verbinden

Zukünftig wird die Kommunikation zwischen Untis und WebUntis auf neue Beine gestellt. Dazu sollen unsere beiden Produkte Untis und WebUntis besser miteinander verbunden und konsequent weiterentwickelt werden.

Besserer Datenaustausch zwischen Untis und WebUntis

Mit der neuen Untis Version 2023 verändern wir die Schnittstelle zwischen Untis und WebUntis. Der Kern der neuen Schnittstelle ist eine gemeinsame Identifikation von Unterrichten in Untis und WebUntis. Mit Untis 2023 führen wir hier das Konzept der „Lehrveranstaltungs-ID (Lv-Id)“ ein.

 

Alle präsentierten Themen unserer Anwendertreffen 2022 finden Sie hier kurz zusammengefasst. 

Sie konnten an den Anwendertreffen live vor Ort in Ihrer Nähe nicht teilnehmen?

Dienstag, 30. August 2022

Melden Sie sich hier zum Online-Anwendertreffen am 30. August von 10:00 bis 14:00 an.

Jetzt anmelden

Donnerstag, 15. September 2022

Melden Sie sich hier zum Online-Anwendertreffen am 30. August von 10:00 bis 14:00 an.

Jetzt anmelden