Wir sind erneut ISO-27001 zertifiziert!

Streng geschützte Kundendaten, sichere IT-Systeme auf neuestem Stand der Technik und höchste Sicherheitsstandards zum Schutz vor Angriffen oder Datenmissbrauch – darauf können sich Kunden bei Untis verlassen.

Denn wir sind seit November 2022 erneut ISO-27001 zertifiziert. Nach einem 3-tägigen Audit haben uns unabhängige Gutachter*innen der Firma Lloyd bestätigt, dass die Untis GmbH höchste internationale Standards in Bezug auf Datenschutz und Informationssicherheit erfüllt - und wir damit die ISO-Zertifizierung für weitere 3 Jahre führen dürfen.

Was bedeutet die Zertifizierung für unsere Kunden? 

Stabilität, Verlässlichkeit und Sicherheit – das garantiert Untis seinen Kunden seit über 50 Jahren. Und mit unserem kontinuierlichen Engagement, in puncto Daten- und Informationssicherheit immer am aktuellen Stand zu bleiben, lösen wir dieses Versprechen ein.

“Die ISO-27001 wird von vielen Software-Herstellern noch immer als ‘optional’ angesehen. Der bewusste Blick auf Sicherheitsrisiken beim Umgang mit besonders schützenswerten Daten hat bei uns höchste Priorität. So ermöglichen wir es allen Schulbeteiligten, sich auf das Wesentliche konzentrieren zu können: effektiven Unterricht.” 

Co-CEO Roland Bair 

Warum ist die ISO-27001 für die Untis GmbH so wichtig? 

Wir sind ein verantwortungsvolles Software-Unternehmen und legen seit der Gründung großen Wert auf Datenschutz und die maximale Sicherheit unserer Kundendaten. Die jährliche Überprüfung von externen Auditor*innen hilft uns dabei, unsere IT-Prozesse laufend anzupassen, um stets die aktuellen Anforderungen in den Bereichen Sicherheit und Qualitätsmanagement zu erfüllen. Seit 2016 ist die Untis GmbH durchgehend mit DEM Informationssicherheits-Standard weltweit ausgezeichnet worden – und das erfüllt uns mit Stolz!


Wir schützen Ihre Daten

Kurz & knackig: Die ISO-27001 Zertifizierung

Bei der ISO-27001-Zertifizierung handelt es sich um den bekanntesten internationalen Standard im Bereich der IT- und Informationssicherheit. Die Norm beschreibt wie ein Informationssicherheits-Managementsystem (ISMS) aufgebaut und betrieben wird, und definiert, was ein Unternehmen tun muss, um Risiken durch Datenmissbrauch, Hackerangriffe und Datenverlust zu minimieren.  

 

Um das ISO-27001-Zertifikat zu erhalten, wird die Sicherheitskonformität nach einem strengen Prozess validiert, bei dem ein systematischer und risikobasierter Ansatz zur sicheren Verwaltung und zum Schutz von Datenbeständen nachgewiesen wird. Auch die vorhandenen effektiven Kontrollen und Verfahren zur Verhinderung von Datendiebstahl und Cyberattacken werden überprüft. 

Mehr zur ISO-27001 Zertifizierung

So schützen wir Ihre Daten

Darüber hinaus garantieren wir unseren Kund*innen ein höchstes Maß an Sicherheit bei der Nutzung unserer Stundenplansoftware, da unsere Hochleistungsserver in der EU (Österreich und Deutschland) stehen und Untis zu 100 % DSGVO konform ist.

 

Datensicherheit bei Untis

In Schulen darf Datensicherheit kein Zufall sein!

Ein Leitfaden für die Auswahl einer sicheren und nachhaltigen Software-Lösung für Schulen

Leitfaden kostenlos herunterladen