IServ & Untis gehen gemeinsame Wege

Gemeinsam mit IServ werden wir künftig als strategische Partner auftreten und stehen dazu bereits im konkreten Austausch.

Die Potenziale hinsichtlich der Integration sind dabei enorm und werden zukünftig Anwenderinnen und Anwendern viele weitere Funktionen bieten.

Konkret wird sich die Kooperation im ersten Schritt vor allem auf den Datenaustausch fokussieren, um doppelten Aufwand bei der Pflege zu vermeiden.

Im nächsten Schritt werden in der zweiten Jahreshälfte sukzessive Klassenbuchfunktionalitäten von WebUntis in den IServ integriert. Weitere Schritte werden folgen.

Das Gute an der Kooperation: Wenn Sie bereits über eine WebUntis-Lizenz verfügen oder darüber nachdenken, eine anzuschaffen, ist das überhaupt kein Problem – sobald die Integration abgeschlossen ist, können Sie Ihre bereits erworbenen Lizenzen über ein Zusatzmodul an den IServ andocken.

Eine Eigenentwicklung seitens IServ für die Klassenbuch-Funktionalität ist somit nicht länger notwendig.

Bleiben Sie also gespannt,

Ihr Untis Team