Unterricht von einem Lehrer auf einen andern übertragen

Benützen Sie dieses Forum für Fragen zum Standardpaket von Untis bzw. zur Stundenplanung.

Please feel free to post in english language in any Forum
Antworten
kroerig
Beiträge: 226
Registriert: 1. September 2008, 21:08
Kontaktdaten:

Unterricht von einem Lehrer auf einen andern übertragen

Beitrag von kroerig » 6. Januar 2019, 22:03

Hallo zusammen,

ich habe den Stundenplanern etwas Freude gemacht und frage mich ob das nicht geschickter geht.

Hintergrund: Eine Lehrkraft fällt angekündigt für einen längeren Zeitraum aus und eine andere Lehrkraft übernimmt den größten Teil des Unterrichts.
In der Vergangenheit sie die Stundenplaner hingegangen und haben einfach in dem entsprechenden Unterricht den Lehrer geändert. Das funktioniert auch solange man kein WebUntis nutzt. Die Schule hat aber WebUntis und dann führt diese Aktion zu haufenweise Fehlermeldungen bei der Datenübertragung, die sich nur mit sehr viel Aufwand wieder korrigieren lassen.

Daher habe ich die Stundenplaner quasi gezwungen folgendermaßen vorzugehen, wenn sie die Arbeit nicht doppelt machen wollen:
Neue Periode erstellten -den bestehenden Unterricht kopieren - in der Kopie den Lehrer ändern - im Stundenplan den alten Unterricht durch den neuen ersetzen - den nicht mehr benötigten Unterricht löschen.
(So hat mir der lokale Support das geraten, wenn bei einem Unterricht das Fach, der Lehrer oder der Raum geändert werden müssen und WebUntis im Spiel ist.)

Das geht in der S1 noch recht gut, aber in der Oberstufe mit den ganzen Kopplungen kam das nicht gut an. Die Übertragung nach WebUntis lief allerdings fehlerfrei.

Jetzt meine Frage: Geht das auch eleganter? Gibt es dafür einen Assistenten o.ä.

Klaus Rörig
IT-Service Klaus Rörig
IT Dienstleistungen im Bergischen Land

quiclic
Beiträge: 746
Registriert: 28. April 2015, 08:09
Kontaktdaten:

Re: Unterricht von einem Lehrer auf einen andern übertragen

Beitrag von quiclic » 7. Januar 2019, 06:27

Das ist ja seltsam. Ich dachte, wenn ich einen neuen Lehrer in der neuen Periode eintrage, wird der Unterricht (nach Rückfrage) automatisch kopiert. Das ist nicht der Fall. Ich halte das für einen Bug.
Wenn man z.B. die Klasse ändert, dann kommt diese Rückfrage!

Immerhin kommt eine Rückfrage, wenn der Ersatzlehrer zu dieser Zeit bereits Unterricht hat, ob er entplant werden soll.

Das Kopieren von Unterricht mit <strg>+<c> und <strg>+<v> geht ja recht schnell. Auch das Löschen: Man klickt die erste und mit <shift> die letzte Zeile an und drückt <entf>.
Marc Fehrenbacher, Feintechnikschule, Baden-Württemberg

sportfan_fcb
Beiträge: 358
Registriert: 1. Juni 2010, 19:33

Re: Unterricht von einem Lehrer auf einen andern übertragen

Beitrag von sportfan_fcb » 7. Januar 2019, 17:07

Richtig, wenn ich einen neuen Kollegen eintrage, wurde bislang gefragt, ob auch für die Mutterperiode (nein) oder für zukünftige Periode (ja) dieser Unterricht angelegt werden soll. Dies ist allerdings bei 2019 anders, ob bewusst oder unbewusst lasse ich mal dahingestellt. Es ändert sich auch nicht die U-Nr. und das ist m.E. ein Fehler!!
Entscheidend für Untis und WebUntis ist, dass eine neue U-Nummer generiert wird. Denn wenn unter ein und derselben U-Nr. verschiedene Kollegen eingetragen werden, dann hat WebUntis ein Problem. Die Meldung lautet dann sinngemäß "Es existiert schon ein Unterricht unter dieser Unterrichts-Nr..!" und lässt sich nicht importieren.
Ob der "alte" Unterricht kopiert wird oder ob man die Änderung durch den neu eingesetzten Kollegen vornimmt, es muss ein "neuer" Unterricht mit neuer U-Nr. entstehen.

Was mich irritiert ist, dass es hier im Handling eine Änderung gibt, diese aber mit keiner Silbe irgendwo dokumentiert geschweige mitgeteilt worden ist. Dieses Gefühl habe ich aber auch schon an anderer Stelle gehabt und das verunsichert einen schon in der Arbeit, weil es anders ist, als man es erwartet.

Vertreter-FPS
Beiträge: 51
Registriert: 11. Februar 2014, 07:12

Re: Unterricht von einem Lehrer auf einen andern übertragen

Beitrag von Vertreter-FPS » 8. Januar 2019, 08:05

Die Berichte über diese Probleme irritieren mich ein wenig. Um Unterrichtsnummer und dergleichen habe ich mich bisher nie gekümmert. Wenn ich in einer neuen Periode (Tochterperiode einer übergeordneten Mutterperiode, d.h. der Unterricht muss auch gar nicht kopiert werden, da er aus der Muitterperiode übernommen wird) eine Lehrkraft durch eine andere ersetze und anschließend Stammdaten und den neuen Stundenplan mit dem Stichtag des Beginns der neuen Periode zu WebUntis hochlade, gibt es bisher keine Probleme, es sei denn ich habe im Vertretungsplan zu weit vorausgearbeitet.

sportfan_fcb
Beiträge: 358
Registriert: 1. Juni 2010, 19:33

Re: Unterricht von einem Lehrer auf einen andern übertragen

Beitrag von sportfan_fcb » 8. Januar 2019, 12:39

Die U-Nr wird automatisch von Untis vergeben, i.d.R. wenn man den Lehrer des Unterrichts ändert.
Es geht darum, wie Sie die Schülergruppen in Untis für den Export nach WebUntis festgelegt haben. Unter diesem Link finden Sie Hinweise auf die auftretenden Fehler und Hilfe zur Lösung!
https://untis-baden-wuerttemberg.de/wp- ... 018-09.pdf

Viel Erfolg!

Antworten