Anrechnungen per Mail verschicken

Benützen Sie dieses Forum für Fragen zum Standardpaket von Untis bzw. zur Stundenplanung.

Please feel free to post in english language in any Forum
Antworten
Benutzeravatar
cniehaus
Beiträge: 238
Registriert: 22. Dezember 2015, 15:52

Anrechnungen per Mail verschicken

Beitrag von cniehaus » 4. Mai 2019, 10:40

Gute Morgen

Ich habe nun alle Anrechnungen für nächstes Schuljahr "fertig" und möchte die zum Gegenlesen per Mail verschicken. Das geht aber nicht.

Ich kann nur EINE PDF-Datei erzeugen. Ich hätte gerne eine von zwei Lösungen:

1.) Die offensichtliche: Mail über Info-Stundenplan (so wie ich auch den Unterricht verschicken kann)
2.) Druck in einzelne PDF-Dateien. Dann ich das zumindestens mit einem Python 10-Zeiler selber verschicken.


Ich habe gestern folgendes gemacht:

"Ausdruck" der 176 Seiten in eine PDF-Datei
Ein Wasserzeichen erzeugt. Der Inhalt davon war der Text, der sonst in der Mail gewesen wäre.
Ausdruck auf 176 Seiten Papier
Die Sekretärinnen das eine Stunde lang verteilen lassen.

Der Infostundenplan hätte das auf 2 Minuten Arbeitszeit reduziert.
Gruß
Carsten Niehaus
KGS Rastede

Benutzeravatar
cniehaus
Beiträge: 238
Registriert: 22. Dezember 2015, 15:52

Re: Anrechnungen per Mail verschicken

Beitrag von cniehaus » 6. Mai 2019, 09:35

Moin nochmal

Wir haben noch einen "Workflow" gefunden:

1. Alle Abrechnungen in eine PDF schreiben
2. Mit PDF XChange (oder einer anderen Software) daraus bei N Lehrern N PDF-Dateien machen (1 PDF pro Lehrer)
3. Mit Autohotkey
3.a und mit pdf2text (Teil von XPDF)
3.b die Dateien umbennen in kürzel.pdf und dann
3.c verschicken


Autohotkey ist der Knaller, aber umständlich ist das ganz beim ersten Mal schon. Danach ein Mausklick.
Gruß
Carsten Niehaus
KGS Rastede

Antworten