Checkliste: Stundenplanabweichungen Untis - WebUntis

Fragen, Vorschläge, Anforderungen, Diskussion zu WebUntis Termin und Klassenbuch
Gesperrt
SL
Untis GmbH
Beiträge: 61
Registriert: 21. Dezember 2004, 12:41

Checkliste: Stundenplanabweichungen Untis - WebUntis

Beitrag von SL » 4. Mai 2010, 10:18

Sollte der Stundenplan in WebUntis von dem Stundenplan in Untis abweichen, obwohl Sie soeben erst eine Datenübertragung der Vertretungen durchgeführt haben, überprüfen Sie bitte folgendes:

1) Verwenden Sie für den Stundenplan in WebUntis ein Stundenplanformat, dass diese Abweichungen bedingt? Werden Ihnen z.B. Entfälle nicht angezeigt, obwohl Sie in Untis aufscheinen, überprüfen Sie in WebUntis beim gewählten Stundenplanformat, ob auch "Entfälle" für die Anzeige aktiviert sind.

2) Haben Sie als Startdatum für die Datenübertragung der Vertretungen ein Datum vor diesen "problematischen Stunden" gewählt? Gibt es z.B. ein Problem mit einer Verlegung von 16.3 auf 25.3, so muss als Startdatum für die Datenübertragung ein Datum vor oder gleich dem 16.3 verwendet werden.

3) Ist diese "problematische Stunde" in Untis konsistent ? Öffnen Sie bitte in Untis ein Vertretungsfenster, stellen Sie den Zeitbereich/den Tag auf das "problematische Datum" und klicken Sie anschließend auf den Button "Vertretungen prüfen" im oberen Formularbereich des Vertretungsfensters (unter der Elementauswahl - kann ev. "zugezogen" sein). Überprüfen Sie bitte auch ob diese "problematische Stunde" nach einem Neustart von Untis immer noch aufscheint.

4) Verwenden Sie eine aktuelle Version von Untis ? Als österreichische Bundesschule müssen Sie die offizielle Ministeriumsversion von Untis (oder eine neuere) verwenden, alle anderen Schule sollten von Untis eine Version verwenden, die zumindest nicht älter als 3 Monate ist. Sie können eine aktuelle Version von Untis auf unserer Homepage unter "www.grupet.com -> Downloads -> Updates -> Tagesaktuelle Version -> Untis 20xx tagesaktuelle Version" herunterladen. In Untis sehen Sie durch Klick auf "? | Info" in dem erscheinenden Dialog direkt unter dem Text "Untis 20xx Stundenplan" das aktuelle Versionsdatum.

5) Sollten Sie WebUntis selber hosten (d.h. nicht von uns auf einem unserer Server - http://xxx.webuntis.com/WebUntis - gehostet sein), überprüfen Sie bitte, ob Sie eine aktuelle Version von WebUntis 20xx verwenden und installieren Sie gegebenenfalls eine aktuelle Release von WebUntis. Generell gilt, dass die WebUntis Version nicht älter als die verwendete Untis Version sein darf!

6) Haben Sie in Untis Änderungen am Unterricht (Lehrfächerverteilung) oder am Stundenplan durchgeführt, die WebUntis noch nicht durch eine Datenübertragung des Unterrichts mitgeteilt wurden? Übertragen Sie in diesem Fall bitte nochmals den Unterricht mit Startdatum gleich dem letzten Periodenbeginndatum (bzw. Schuljahresbeginn) nach WebUntis.

7) Ist in WebUntis unter "Administration | Einstellungen | E-Mailadresse Stundenplaner" eine E-Mail Adresse eingetragen, so werden Ihnen nach jeder Datenübertragung etwaige auftretende Fehler per Mail zugesandt.

Sollten die Abweichungen nachwievor nicht erklärbar sein, so senden Sie bitte eine kurze Beschreibung des Problems (Unterricht/Klasse/Lehrer/Fach/Tag/Stunde/Vertretungsnummer) gemeinsam mit ihrer aktuelle Untis-Datei, den Zugangsdaten zu WebUntis und - sofern vorhanden - den in Punkt 7 beschriebenen per Mail gemeldeten Fehlern an helpdesk@grupet.at.

Gesperrt