Vorgabe Ende einer Abwesenheit

Fragen, Vorschläge, Anforderungen, Diskussion zu WebUntis Termin und Klassenbuch
Antworten
axelrumkorf
Beiträge: 438
Registriert: 26. Juli 2016, 10:42

Vorgabe Ende einer Abwesenheit

Beitrag von axelrumkorf » 7. November 2016, 20:23

Liebe Forenmitgleider,

bei den Einstellungen zur Abwesenheit im Klassenbuch komme ich mit dem Parameter "Vorgabe für Endezeit einer Abwesenheit" nicht zurecht.
Bei folgender Einstellung:
Abwesenheit_Tagesende_b.jpg
Abwesenheit_Tagesende_b.jpg (39.91 KiB) 1490 mal betrachtet
müsste doch eigentlich eine Abwesenheit in der 5. Stunde (11:05 Uhr) bis zum Schultagsende (bei uns 15:20 Uhr) eingetragen werden, oder? Nur wenn der Schüler bei einem späteren Kollegen wieder im Unterricht erscheint, kann dieser den Abwesenheitszeitraum verkürzen.
Bei uns wird der der Schüler immer nur für den jeweiligen Stundenblock absent gesetzt. Dies ändert sich uach nicht, wenn man den Punkt "Fixer Zeitpunkt" auf 15:20 Uhr stellt.

Oder habe ich die Funktion des Parameters missverstanden?

Gruß
Axel Rumkorf
Mariengymnasium Jever

Benutzeravatar
hpunktk
Beiträge: 230
Registriert: 27. Mai 2005, 18:17
Wohnort: Wien, Österreich

Re: Vorgabe Ende einer Abwesenheit

Beitrag von hpunktk » 8. November 2016, 09:47

Dieser Parameter wirkt, wenn im Klassenbuch zur gegenwärtigen Stunde(!) entweder auf den grünen Haken (falls erlaubt) geklickt wird oder eine Abwesenheit durch Markieren und Button "abwesend" erzeugt wird.
Unter Klassenbuch | Abwesenheiten wird nach "Neu" die Dauer der Abwesenheit immer zunächst bis Tagesende vorgeschlagen, unabhängig vom erwähnten Parameter.
Eingabe einer Abwesenheit in einer bereits vergangenen Stunde (bzw. Stundenblock) durch Klick auf den grünen Haken ("nachträglich") legt die Abwesenheit nur für diese Stunde (bzw. Block) an.
Wenn das Verhalten irgendwo dem nicht entspricht schicken Sie bitte eine genaue Beschreibung an helpdesk@untis.at!
Helmut Korber

axelrumkorf
Beiträge: 438
Registriert: 26. Juli 2016, 10:42

Re: Vorgabe Ende einer Abwesenheit

Beitrag von axelrumkorf » 10. November 2016, 07:28

Danke für die Info!

Ich würde mich dann aber dafür aussprechen, die Einstellungen für alle Absenzeinträge zu berücksichtigen. Sowhol im Klassenbuch bei WebUntis, wie auch bei der Eingabe über UntisMobile. Dies würde ja auch der Führung eines klassich (analogen) Klassenbuches eher entsprechen.
Bei uns an der Schule haben Schüler auch die Aufgabe, sich bei einem späteren Erscheinen (verschlafen, Arzttermin, etc.) beim Lehrer zurückzumelden.
Wenn der Einstellungsparameter für alle Eingaben wirksam wäre, dann könnte ja jede Schule dies so einstellen, wie es den Bedürfnissen entspricht.
Dass die Einstellungen nun nur auf besondere Eingabeformen eine Auswirkung hat, halte ich für ungünstig (verwirrend). Ich galaube, dass die Eingabe von Absenzen über KLASSENBUCH > ABESENHEITEN > NEU nur von einem Bruchteil der Lehrer so durchgeführt wird.
Der Großteil nutzt entweder das Häkchen im Sitzplan oder die APP.

Gruß
Axel Rumkorf
Mariengymnasium Jever

Antworten