Messenger

Fragen, Vorschläge, Anforderungen, Diskussion zu WebUntis Termin und Klassenbuch
Antworten
Volker
Beiträge: 144
Registriert: 26. Juli 2011, 22:05

Messenger

Beitrag von Volker » 3. August 2018, 15:05

Hallo,

wollte gerade mal ein wenig die angekündigte neue Messenger-Funktionalität testen, damit ich das den Kollegen/innen zu Beginn des neuen Schuljahres vorstellen kann.
Leider scheine ich mich hierbei etwas "dusselig" anzustellen, denn ich finde trotz Suche diese Funktionalität weder in WebUntis noch in der App. Muss ich das noch irgendwo (wo?) etwas separat freischalten, …? Bzw. wo (in welchem Handbuch) finde ich den Ablauf beschrieben?

axelrumkorf
Beiträge: 431
Registriert: 26. Juli 2016, 10:42

Re: Messenger

Beitrag von axelrumkorf » 6. August 2018, 09:27

Nein, du stellst dich nicht zu dusselig an ;-)
Dieser Punkt scheint es nicht in das Update geschafft zu haben. Schade!
Aus der reinen WebUntis 2019 Broschüre ist der "Messenger" rausgeflogen - er taucht nur noch in der Untis/WebUntis Broschüre auf.

Gruß
Axel Rumkorf
Mariengymnasium Jever

Volker
Beiträge: 144
Registriert: 26. Juli 2011, 22:05

Re: Messenger

Beitrag von Volker » 9. August 2018, 15:16

Danke für die Info! Und ja, schade.

Wäre schön, wenn mal jemand von Gruber & Petters kurz Bescheid geben könnte ob das nun gänzlich gecancelt wurde bzw. - falls nein - wann ca. mit dieser Funktionalität zu rechnen ist.

mattes
Beiträge: 25
Registriert: 29. Januar 2013, 09:04

Re: Messenger

Beitrag von mattes » 9. August 2018, 18:46

Vor allem wurde der Messenger bei den Veranstaltungen groß angepriesen und angekündigt. Kein Wort von vielleicht! Wäre echt schade!
Gruß,
Lothar Mattes

kroerig
Beiträge: 233
Registriert: 1. September 2008, 21:08
Kontaktdaten:

Re: Messenger

Beitrag von kroerig » 14. August 2018, 14:12

Auch auf der Herstellerseite ist der Hinweis zur Webuntis-Integration verschwunden. Man kann nur das normale Produkt kaufen.
Es sollte wohl letzte Woche eine Pressemittelung dazu geben. Ich habe aber nichts gefunden.
IT-Service Klaus Rörig
IT Dienstleistungen im Bergischen Land

mattes
Beiträge: 25
Registriert: 29. Januar 2013, 09:04

Re: Messenger

Beitrag von mattes » 15. August 2018, 19:06

Ist schon komisch! Ich hab in unserer Schule schon Werbung dafür gemacht und war ganz froh drum, dass dann keiner mehr versucht ist auf illegaler Weise (Whatsapp o. facebook) mit Schülern zu kommunizieren!
Könnte sich dazu mal jemand von Untis aus Stockerau melden und einfach mal über den Stand informieren?
Gruß,
Lothar Mattes

quiclic
Beiträge: 805
Registriert: 28. April 2015, 08:09
Kontaktdaten:

Re: Messenger

Beitrag von quiclic » 15. August 2018, 19:29

Hallo Lothar, wir haben ja noch ein paar Tage Ferien :lol: Ich finde es aber auch seltsam, dass man so gar nichts hört. Doch hoffentlich kein ELLA?
Marc Fehrenbacher, Feintechnikschule, Baden-Württemberg

kroerig
Beiträge: 233
Registriert: 1. September 2008, 21:08
Kontaktdaten:

Re: Messenger

Beitrag von kroerig » 16. August 2018, 09:34

Der angekündigte Messenger hat es definitiv nicht in die aktuelle Webuntis-Version geschafft. Wieso weiß nur Untis selbst.
Leider gibt es bisher noch kein Statement dazu.

Das ist ja technisch nichts anderes als der StashCat-Messenger von Heineking Media aus Hannover, die das Produkt als Schul.Cloud verkaufen.
IT-Service Klaus Rörig
IT Dienstleistungen im Bergischen Land

Volker
Beiträge: 144
Registriert: 26. Juli 2011, 22:05

Re: Messenger

Beitrag von Volker » 16. August 2018, 09:40

Auf Rückfrage habe ich nun die "offizielle Auskunft" bekommen, dass die Messenger-Integration nicht wie geplant erfolgen konnte, da man keine Einigung mit dem Hersteller des Messengers erzielen konnte.
Es werde nun an einer neuen Variante gearbeitet, deren Fertigstellung für spätestens das zweite Quartal 2019 geplant sei.

kroerig
Beiträge: 233
Registriert: 1. September 2008, 21:08
Kontaktdaten:

Re: Messenger

Beitrag von kroerig » 16. August 2018, 09:46

Volker hat geschrieben:Auf Rückfrage habe ich nun die "offizielle Auskunft" bekommen, dass die Messenger-Integration nicht wie geplant erfolgen konnte, da man keine Einigung mit dem Hersteller des Messengers erzielen konnte.
Das war auch meine Vermutung. Wie immer: Warum sind Lidl und Aldi so erfolgreich? https://www.youtube.com/watch?v=laiY91bhHM8
IT-Service Klaus Rörig
IT Dienstleistungen im Bergischen Land

axelrumkorf
Beiträge: 431
Registriert: 26. Juli 2016, 10:42

Re: Messenger

Beitrag von axelrumkorf » 16. August 2018, 20:07

Volker hat geschrieben:Es werde nun an einer neuen Variante gearbeitet, deren Fertigstellung für spätestens das zweite Quartal 2019 geplant sei.
Puh... gut, dass ich im Kollegium keine Ankündigungen von irgendwelchen Features mehr mache...
Gruß
Axel Rumkorf
Mariengymnasium Jever

kroerig
Beiträge: 233
Registriert: 1. September 2008, 21:08
Kontaktdaten:

Re: Messenger

Beitrag von kroerig » 17. August 2018, 11:32

Ich hatte es auch nur der Schulleitung angekündigt.

Ich habe jetzt mal beim Hersteller der schul.cloud Infomaterial angefordert. Mal schauen, was da kommt.

Böld ist nur, dass die Basis-Version keine LDAP-Anbindung unterstützt.
IT-Service Klaus Rörig
IT Dienstleistungen im Bergischen Land

gla
Untis GmbH
Beiträge: 139
Registriert: 4. Dezember 2017, 07:27

Re: Messenger

Beitrag von gla » 17. August 2018, 12:55

Hier nur der Vollständigkeit halber die offizielle Stellungnahme der Untis GmbH:

Liebe WebUntis Anwender,
wir haben bei den Anwendertreffen und in Gesprächen angekündigt, dass mit WebUntis
2019 ein integrierter Messenger erscheinen wird. Dieser soll im Vergleich zu den bisher an
den Schulen verwendeten Apps (wie WhatsApp) eine Reihe von Vorteilen für alle User
bringen:

• Datenschutz gemäß DSGVO
• keine Verwendung von (privaten) Telefonnummern
• Benutzerverwaltung aus WebUntis
• Synchronisation der Benutzer mit Unterrichten
• nicht durch Werbung finanziert

Dieser Plan besteht weiterhin, allerdings müssen wir Sie noch um etwas Geduld bitten, da
wir mit der Partnerfirma, die den Messenger beigesteuert hätte, keine Einigung gefunden
haben. Wir arbeiten nun an einer neuen Variante.

Letzten Endes soll es für alle Beteiligten eine optimale Lösung geben und wir denken, dass es
sich dafür lohnt noch etwas Zeit zu investieren. Wir hoffen, dass Sie – wie auch schon bisher
– unseren Entscheidungen folgen. Gleichsam möchten wir uns bei Ihnen entschuldigen,
wenn Sie sich – so wie wir – schon sehr auf diese neue Möglichkeit der Kommunikation
gefreut haben und jetzt noch etwas warten müssen. Die Fertigstellung ist nun spätestens für
das zweite Quartal 2019 geplant.

Vielen Dank für Ihr Vertrauen und Ihre Geduld! Wir werden Sie weiter auf dem Laufenden
halten, damit Sie in dieser Sache immer auf dem neuesten Stand sind.

Mit besten Grüßen,
Christian Gruber und Ruben Ruiz Torrubiano
Geschäftsführung, Untis GmbH
Gregor Latzel
Untis GmbH

Antworten