Schüler zu ordnen!

Fragen, Vorschläge, Anforderungen, Diskussion zu WebUntis Termin und Klassenbuch
Antworten
sportfan_fcb
Beiträge: 377
Registriert: 1. Juni 2010, 19:33

Schüler zu ordnen!

Beitrag von sportfan_fcb » 24. August 2018, 17:53

Wir haben im kommenden Schuljahr ein klassenübergreifendes Angebot(Europakaufmann!), indem sich die Schülerinnen und Schüler aus verschiedenen Bildungsgängen und Jahrgangsstufen freiwillig auf eine externe Prüfung vorbereiten können. In dem Schulverwaltungsprogramm sind diesem Kurs keine Schülerinnen und Schüler zugeordnet, da es keine Leistungsüberprüfung, Zeugnisse und Abschlüsse gibt.
In welcher Weise kann ich die Schülerinnen und Schüler aus den verschiedenen Klassen und Stufen diesem Kurs zuordnen?
Für jeden Tipp bin ich dankbar!
Hermann Tebbe

quiclic
Beiträge: 798
Registriert: 28. April 2015, 08:09
Kontaktdaten:

Re: Schüler zu ordnen!

Beitrag von quiclic » 25. August 2018, 07:26

Falls ihr das Terminmodul habt, würde sich eine Buchung anbieten.

Eine andere Möglichkeit wäre, die Schüler in dieser Zeit abwesend zu setzen. Wir haben dafür den Grund Projekt, der keine Fehlzeiten erzeugt.

Drittens ginge in Untis eine Veranstaltung mit Klassenteil. Aber ohne namentliche Zuordnung.

Viertens natürlich ginge ein Kurs im Kursmodul, falls ihr das habt. Aber das ist aufwendig.

Fünftes ein Unterricht mit allen Klassen und manueller Zuordnung der Schüler in die Schülergruppe in WebUntis.

Es kommt halt darauf an, wie ihr euer System vorbereitet habt und was ihr bezwecken wollt.
Marc Fehrenbacher, Feintechnikschule, Baden-Württemberg

Antworten