WebUntis bei 1024x748 - SLIM-Anzeige

Fragen, Vorschläge, Anforderungen, Diskussion zu WebUntis Termin und Klassenbuch
pi
Beiträge: 41
Registriert: 2. März 2019, 11:14

WebUntis bei 1024x748 - SLIM-Anzeige

Beitrag von pi » 2. März 2019, 11:40

In der Auflösung 1024x748 ist die Anzeige "Stundenplan / Lehrer"
( oder auch "cissa.webuntis.com/WebUntis/index.do#/basic/timetable?selectedTab=2" )
so großzügig in den Abständen der "Rahmenzeilen", dass man die eigentliche Tabelle kaum sieht - gerade mal die erste Stunde.

Ich mache dann hilfsweise über "Navigationsleiste ein-/ausblenden" etwas mehr Platz, aber auch das reicht kaum bis über die zweite Stunde hinweg...das kann´s ja irgendwie nicht sein!

Gibt es hier die Möglichkeit des Einbaus einer "SLIM-Anzeige" für solche Fälle?

Grüße,

pi
Beiträge: 41
Registriert: 2. März 2019, 11:14

Re: WebUntis bei 1024x748 - SLIM-Anzeige

Beitrag von pi » 2. März 2019, 11:46

Bild dazu:
Bild

quiclic
Beiträge: 803
Registriert: 28. April 2015, 08:09
Kontaktdaten:

Re: WebUntis bei 1024x748 - SLIM-Anzeige

Beitrag von quiclic » 2. März 2019, 14:29

Hast du F11 für Vollbild gedrückt?
Marc Fehrenbacher, Feintechnikschule, Baden-Württemberg

gla
Untis GmbH
Beiträge: 139
Registriert: 4. Dezember 2017, 07:27

Re: WebUntis bei 1024x748 - SLIM-Anzeige

Beitrag von gla » 4. März 2019, 09:34

Hallo pi!

Du kannst 2 Dinge versuchen:

1) Überprüfe bitte mal, ob du eine Skalierung verwendest (Windows Bildschirmauflösung). Wenn ja, bitte auf 100% stellen.

2) Halte (wärend du WebUntis aktiv hast) die STRG Taste gedrückt und scroll mit dem Mausrad "runter". Dies ändert den "Zoom" auf der Website, auf der du gerade bist. WebUntis skaliert dabei die Stundenpläne mit, die Schriften usw. werden aber verkleinert.
Gregor Latzel
Untis GmbH

pi
Beiträge: 41
Registriert: 2. März 2019, 11:14

Re: WebUntis bei 1024x748 - SLIM-Anzeige

Beitrag von pi » 4. März 2019, 16:25

Danke für die Anregungen.

Mit F11 - Scrollen im "Mittelfenster" - Skalierung 100% --> das sind alles keine Lösungen, man bekommt nie die vollen 6 Stunden auf den Schirm!

Das Problem ist ja, dass die vielen *Symbolleisten einfach viel zu viel Platz verschwenden*" - seht Euch das Bild oben an!

Also,..... kann eventuell auf Seiten der Entwickler hier mal eine Lösung angedacht werden...........?

Vorschläge:

-> Warum ist so viel Platz zwischen den "blauen" Menüs?? --> geht viel dichter aneinander
-> Die Auswahl "Klasse, Lehrer,..." hat endlos Platz drumherum, warum?? ----> geht halb so schmal bei gleicher Schriftgröße!
-> Die Auswahlzeile für Datum/Person/Klasse/Drucker kann man wegschalten, warum nicht gleich in die obige Auswahl mit rein??? ---> *eine* Zeile draus machen
-> Der graue Strich zwischen Auswahlzeile und Datumszeile - wozu?? --> weg damit!
-> Die legende unten zweizeilig - warum?? Niemand sucht täglich nach den Farben, die kann man irgendwann auswendig! --> abschaltbar machen wie die 2.Auswahlzeile oder als Seiten-Fenster wie den Kalender!!
--> zwei(!) Zeilen Luft - nur für "Stand.....", warum??? Das interessiert niemanden auf dem Bildschirm - nur beim Ausdruck! --> ganz klein machen - oder weg damit!

Reicht das erst mal an Anregungen? :-)

Ich würde mich freuen, wenn ich in der nächsten Version die sechs Stunden auf einen Blick sehen könnte - das ist es, was einen interessiert!! :-)

quiclic
Beiträge: 803
Registriert: 28. April 2015, 08:09
Kontaktdaten:

Re: WebUntis bei 1024x748 - SLIM-Anzeige

Beitrag von quiclic » 4. März 2019, 17:27

Wir haben z.T. noch Laptops mit 1366 x 768. Toll ist das nicht, aber es geht. Für gut 100 € kriegt man schon Full HD. Unsere 1024x768(!) fallen eh so langsam aus. Ich glaube nicht, dass G&P noch in alte Technik investiert wo im Untis-Thread nebenan nach 4K gerufen wird.

Die meisten Lehrer nutzen doch eh das Handy, oder?
Marc Fehrenbacher, Feintechnikschule, Baden-Württemberg

pi
Beiträge: 41
Registriert: 2. März 2019, 11:14

Re: WebUntis bei 1024x748 - SLIM-Anzeige

Beitrag von pi » 4. März 2019, 18:29

Eben drum: Notebooks haben ebenfalls sehr oft das "Höhe 768"-Problem.

Ansonsten: Wenn mir jemand einen neuen Monitor - oder gar ein neues Notebook - bezahlen will, gerne! Ansonsten bitte ich, von sinnfreien "kauf Dir doch"-Antworten abzusehen! :-/

Und wenn alle "nur das Handy nutzen", könnte "Web-Untis" gleich ganz abgeschafft werden.......oder doch nicht? :-)
--> Genau: *weil* man nämlich auf dem Handy noch viel weniger Übersicht hat....und genau deshalb zuhause oder im Lehrerzimmer mal an den Rechner geht !! Sollte eigentlich klar sein!

Also, geschätzte Entwickler: Bitte denkt doch mal über meine Vorschläge nach und optimiert die Anzeige bei Gelegenheit! Da ist viel Luft nach oben! ;-)

quiclic
Beiträge: 803
Registriert: 28. April 2015, 08:09
Kontaktdaten:

Re: WebUntis bei 1024x748 - SLIM-Anzeige

Beitrag von quiclic » 4. März 2019, 21:45

Und wer bezahlt die Entwicklung? Stundensatz 100 € aufwärts?
Marc Fehrenbacher, Feintechnikschule, Baden-Württemberg

Bergheidengasse1
Beiträge: 26
Registriert: 27. September 2018, 10:14

Re: WebUntis bei 1024x748 - SLIM-Anzeige

Beitrag von Bergheidengasse1 » 5. März 2019, 09:04

Die Legende kann man deaktivieren.

gla
Untis GmbH
Beiträge: 139
Registriert: 4. Dezember 2017, 07:27

Re: WebUntis bei 1024x748 - SLIM-Anzeige

Beitrag von gla » 5. März 2019, 09:14

@pi

Hier hat quiclic "leider" absolut recht.
Es wird von unserer Seite in nächster Zeit keine Optimierung für 1024*768 geben.

Wir sind aktuell dabei Untis und WebUntis für highDPI Displays zu optimieren, da hier sehr stark Bedarf besteht. Der Großteil der Benutzer verwendet zur Zeit FullHD Displays, ein mittlerweile garnicht mehr so kleiner Teil 4K und Ähnliches. Auch Notebooks sind mittlerweile großteils mit FullHD Displays ausgestattet.

Wir bitten hier um Verständnis!

MfG
Gregor Latzel
Untis GmbH

pi
Beiträge: 41
Registriert: 2. März 2019, 11:14

Re: WebUntis bei 1024x748 - SLIM-Anzeige

Beitrag von pi » 6. März 2019, 16:41

Das ist jetzt nicht Euer Ernst, oder??

Was gibt es an großen Displays zu "optimieren"??? Es ist einfach mehr Platz und gut ist.

Was macht Ihr mit kleinen Auflösungen auf kleinerern Tablets??? Die sollen sich auch einfach ein größeres kaufen????

Und bitte was soll der Unsinn mit den Entwicklungskosten???? Eure Software wird Euch doch bezahlt, oder nicht??????
Und dafür kann der Kunde erwarten, dass er auch das geliefert bekommt, was JEDER Entwickler können sollte!!!!
Abgesehen davon, dass die von mir geforderte "optimierung" in einer halben Stunde programmiert sein sollte!!!

Seid froh, dass ich nicht Schulleiter bin, den mit so einer Antwort wärt Ihr bei mir SOFORT als Entwickler RAUS!!!!

Sorry, für die klaren Worte, aber wer die einfachsten Sachen nicht zu beherrschen scheint und mit solchen Argumenten kommt, disqualifiziert sich selbst!!!

Gruß,

gla
Untis GmbH
Beiträge: 139
Registriert: 4. Dezember 2017, 07:27

Re: WebUntis bei 1024x748 - SLIM-Anzeige

Beitrag von gla » 6. März 2019, 19:11

pi hat geschrieben:
6. März 2019, 16:41
Das ist jetzt nicht Euer Ernst, oder??
Du kannst dich gerne mit deinen Anregungen / Verbesserungsvorschlägen oder auch Beschwerden an deinen regionalen Support wenden.

Kontakt

pi hat geschrieben:
6. März 2019, 16:41
Und dafür kann der Kunde erwarten, dass er auch das geliefert bekommt, was JEDER Entwickler können sollte!!!!
Abgesehen davon, dass die von mir geforderte "optimierung" in einer halben Stunde programmiert sein sollte!!!
Über eine Bewerbung (inkl. Lebenslauf) würden wir uns freuen!

jobs.untis.at

Wir suchen prinzipiell immer motivierte Entwickler, welche von vornherein konkrete Verbesserungsvorschläge haben.

MfG
Gregor Latzel
Untis GmbH

quiclic
Beiträge: 803
Registriert: 28. April 2015, 08:09
Kontaktdaten:

Re: WebUntis bei 1024x748 - SLIM-Anzeige

Beitrag von quiclic » 7. März 2019, 12:44

pi hat geschrieben:
6. März 2019, 16:41

Und bitte was soll der Unsinn mit den Entwicklungskosten???? Eure Software wird Euch doch bezahlt, oder nicht??????
Ich bin ja auch nur einfacher Kunde (und Beta-Tester der Android-App) und muss auch die Entwicklung zahlen. Da sehe ich noch andere Baustellen, die wichtiger sind.
Mein Mittelklasse-Tablet ME302C von Asus, Markteinführung 07/2013 mit Android 4.3 Jelly Bean stellt FullHD bei 10" dar. Ohne besondere Einstellung lassen sich gut 9 Stunden mit vielen Infos im Browser Chrome anzeigen. (Chrome wird für 4.3 nicht mehr weiter entwickelt...)

Wenn man ein Stundenplanformat wählt, das weniger anzeigt, werden auch mehr Stunden dargestellt. Die Einstellungen finden sich unter Administration | Ansichtseinstellungen | Stundenpläne. Dort kann z.B. mit "Legende unter dem Stundenplan anzeigen" die Legende abgeschaltet werden.

Auf dem Oreo-Handy mit Auflösung 1080x2280 (ebenfalls Mittelklasse) in der App werden bei 100% 11 Stunden dargestellt. Dabei sind 3 Zeilen, also z.B. Fach, Lehrer und Raum im Klassenplan dargestellt. Sorry, ich sehe den Bedarf nicht bzw. wichtigere Dinge...
Marc Fehrenbacher, Feintechnikschule, Baden-Württemberg

axelrumkorf
Beiträge: 430
Registriert: 26. Juli 2016, 10:42

Re: WebUntis bei 1024x748 - SLIM-Anzeige

Beitrag von axelrumkorf » 7. März 2019, 19:06

Naja, also da würde ich jetzt schon relativieren...

Wie man hier: viewtopic.php?f=14&t=8182&p=22584&hilit ... ung#p22584

hier: viewtopic.php?f=14&t=8697&p=24306&hilit ... ung#p24306

und hier: viewtopic.php?f=14&t=8618&p=24004&hilit ... ung#p24004

sehen kann, ist das Problem ja nicht ein Einzelfall. Fakt ist doch, dass die meisten Schulen keine großen Monitore in den Klassenzimmer stehen haben, sondern eher kleinere Laptops. Die großen Monitore stehen bei den Vertretungsplanern und der Schulleitung. 95% der WebnUntis-Eingaben wird aber von den Lehrern im Klassenzimmer gemacht (bei uns an teilweise kleinen Laptops).

Ich habe aber keine Ahnung von Programmierung und weiß nicht, wie groß der Aufwand für eine responsivere Darstellung wäre.

Gruß
Axel Rumkorf
Mariengymnasium Jever

pi
Beiträge: 41
Registriert: 2. März 2019, 11:14

Re: WebUntis bei 1024x748 - SLIM-Anzeige

Beitrag von pi » 17. März 2019, 11:32

Eigentlich wollte ich dazu ja nichts mehr schreiben, aber ich gebe Euch noch ein Chance:

Wie in dieser Antwort auf den zweiten der drei oben verlinkten Beiträge mit dem gleichen Problem zu lesen ist, scheint die WEB-Untis-Software nur für einen bestimmte Auflösung programmiert zu sein - mit dem Fehler, feste Pixelzahlen als Abstände usw. zu definieren - das führt dann bei kleinen Auflösungen genau zu dem von mir oben beschriebenen Problem.

Feste Pixelzahlen als Abstände: Das ist so ein Anfägerfehler, wie ich ihn oben meinte - bei Web-Entwicklung absolutes no-go!

Die Lösung ist sehr einfach:
- Alle festen Pixelgrößen zu Variablen machen und diese nach Auflösung passend setzen...
- Ja, dafür muss man auch mal 10-30 Minuten "verschwenden" und ein paar Tests machen, was wo wie aussieht....
- --> Start/Systemsteuerung/Anzeige/Einstellungen/Bildschirmauflösung... <--
- Und einen geeigneten Default nicht vergessen, wenn die Auflösungserkennung versagen sollte....!

Optional für etwas fortgeschrittenere Programmierer:
- Man baut noch einen Menüpunkt in die Optionen ein, wo der Anwender auch *selbst* sagen kann,
ob er vielleicht immer diese oder jene Abstände haben möchte
- vielleicht weil er *meistens* am kleinen Bildschirm sitzt und *manchmal* am größeren.....
- Das ganze in verständlichen Schritten: Also sowas wie "enge /mittlere /großzügige Anzeige"....

So, nun habe ich es Euch hoffentlich ausreichend beschrieben . . .

Bekommen wir, die wie kleinere Auflösungen nutzen *müssen*, hier zu noch ein Statement der Untis-Entwicklung, das dieses Problem zumindest mal auf die ToDo-Liste kommt........?

Gesperrt