Berichte auf deutsch - Dateiname auf englisch

Fragen, Vorschläge, Anforderungen, Diskussion zu WebUntis Termin und Klassenbuch
Antworten
pi
Beiträge: 40
Registriert: 2. März 2019, 11:14

Berichte auf deutsch - Dateiname auf englisch

Beitrag von pi » 8. April 2019, 09:56

Die Dateinamen der Berichte sind allesamt auf englisch - man bekommt also für "Fehlstundenmatrix" eine Datei "AbsenceMatrix.xxx" ausgegeben. Warum nicht auf deutsch??

(Mich wundert es, dass dieses Thema mit der Suche nicht zu finden ist. Kann man das eventuell pro Schule konfigurieren und deshalb hat noch niemand gefragt?)

quiclic
Beiträge: 741
Registriert: 28. April 2015, 08:09
Kontaktdaten:

Re: Berichte auf deutsch - Dateiname auf englisch

Beitrag von quiclic » 8. April 2019, 10:19

Das ganze System ist halt auf Englisch und es hat sich wohl niemand die Mühe gemacht Dateinamen und btw auch Spaltennamen in Excel zu übersetzen. Ist das ein Problem? Übrigens sind Deutsch und Österreichisch schon 2 Sprachen, z.B. Klassenlehrer und Klassenvorstand. Oder Hausaufgabe und Schulaufgabe (wenn ich das richtig weiß).
Ich bin ja oft in Österreich und weiß, was ein Mohr-Im-Hemd oder ein Karfiol ist :-)
Marc Fehrenbacher, Feintechnikschule, Baden-Württemberg

pi
Beiträge: 40
Registriert: 2. März 2019, 11:14

Re: Berichte auf deutsch - Dateiname auf englisch

Beitrag von pi » 8. April 2019, 11:16

Ein Problem eher nicht - aber schon blöd, wenn man z.B. nicht weiß, dass "marks" auf deutsch "Zensuren" heißt, wo es sich für manche doch eher wie "Markierung" anhört...

Also, wenn es denn nur eine Excel-Liste ist, die einmal für alle übersetzt werden müßte.............?

Als Bonus könnte man ja auch gleich neben "EN" auch noch "DE-AT" und "DE-DE" erzeugen! :-)

Antworten