Darstellung verlegter Stunden

Fragen, Vorschläge, Anforderungen, Diskussion zu WebUntis Termin und Klassenbuch
Antworten
hirn
Beiträge: 14
Registriert: 4. Dezember 2014, 12:44

Darstellung verlegter Stunden

Beitrag von hirn » 10. April 2019, 09:26

Mehrfach darauf angesprochen muss ich das einmal thematisieren: Wenn in der Untis-Vertretungsplanung eine Stunde verlege oder vorziehe bleibt sie dennoch in WebUntis stehen, wenn auch in lila. (Diese Farbe zeigt aber normalerweise Vertretungs- bzw. geänderte Stunden an.)
Um, wie es richtig wäre, die Stunde grau und durchgestrichen zu bekommen, muss ich in Untis extra nochmals Fragezeichen (oder einen anderen Lehrer) eingeben, diese Stunde dann entfallen (und noch 2 Rückfragen bzgl. Rückgängigmachung der Verlegung) beantworten, erst dann stimmt es nach neuerlichem Export.
Ich sehe keinen sinnvollen Grund dafür und es stiftet nur Verwirrung, wenn ich nicht extra daran denke und das nachbearbeite! Kann man das bitte ändern?

quiclic
Beiträge: 789
Registriert: 28. April 2015, 08:09
Kontaktdaten:

Re: Darstellung verlegter Stunden

Beitrag von quiclic » 10. April 2019, 11:44

Ja, das finde ich auch nicht toll. Gedacht ist es wohl, dass man in die entfallende Stunde eine andere schieben kann. Z.B. wenn die 2. Stunde entfällt, zieht man die 3. auf die 2., die 4. auf die 3. usw. und nur die letzte entfällt.

Vor allem ist es doof, wenn ein Wochenwechsel drin ist. Man geht in die Zielstunde und zieht aus einem anderen Fenster mit der anderen Woche die Stunde hin. Dann muss man aber nochmals auf das Ursprungsdatum gehen und dort ausfallen lassen (mit der nervigen Rückfrage).

Wir haben einige wenige Stunden, die vom Vertreten ausgenommen sind. Fächer | Stammdaten | Spalte "N. Vertr." ist markiert. Wenn man die Stunde verschiebt, wird sie automatisch beim Start gestrichen. OK! Allerdings habe ich es nicht geschafft, das rückgängig zu machen. Also, die Stunde ist auf Entfall. Dann klickt man nochmals auf das rote X (Entfall) und normalerweise entfällt der Entfall, d.h. die Stunde ist also wieder da zur Vertretung. Bei diesen nicht zu vertretenden Stunden kommt aber: "Fach gekennzeichnet: nicht zu vertreten!" und es passiert nichts.
Marc Fehrenbacher, Feintechnikschule, Baden-Württemberg

Antworten