Veranstaltung und Vertretungs-Abrechnung

Benützen Sie dieses Forum für Fragen zum Modul Vertretungsplanung.
Antworten
BlitzErich
Beiträge: 1
Registriert: 10. November 2018, 14:56

Veranstaltung und Vertretungs-Abrechnung

Beitrag von BlitzErich » 12. November 2018, 18:04

Hallo zusammen,
ich bin neu in der Vertretungsplanung, habe aber die Fortbildung besucht und lese fleißig Anleitungen, aber hier weiß ich nimmer weiter. Hoffentlich könnt ihr mir helfen. Ich spiele gerade mit Veranstaltungen und der Vertretungs-Abrechnung rum. Hierzu habe ich mir zwei Absenzgründe E0 (Entfall zählt nicht) und E1 (Entfall zählt) generiert. Nun habe ich alle Möglichkeiten durchprobiert und mir immer eine Abrechnung erstellen lassen, um die Auswirkung zu überprüfen.
  1. E0: Entfall wird mit jeweils -1 angerechnet.
  2. E1: Kein Entfall wird angerechnet
  3. "zählen" angehakt - egal mit welchem Absenzgrund: maximale Tagesstundenzahl-Entfall
  4. eigener Wert eingetragen: Untis tut so, als wäre da keiner. Es verhält sich je nach Einstellungen (E0, E1, "zählen" oder nicht) so wie in 1-3.
1-3 soll ja so sein, aber was mache ich bei 4 falsch? Wir haben das Modul Wertrechnung, falls das wichtig sein sollte.
Ich danke für eure Hilfe!
Viele Grüße
Volker

Antworten