Mehrarbeitsabrechnung für teilzeitbeschäftigte Beamte in NRW

Antworten
Ch. Pätzold
Beiträge: 2
Registriert: 25. Juni 2009, 22:11

Mehrarbeitsabrechnung für teilzeitbeschäftigte Beamte in NRW

Beitrag von Ch. Pätzold » 25. Juni 2009, 22:54

Problem: In der NRW-Mehrarbeitsabrechnung teilzeitbeschäftiger verbeamteter Lehrer taucht in der letzten Spalte nicht das Merkmal "A" auf. Dieses muss auftauchen, wenn
a) die Bagatellgrenze unterschritten bleibt (es werden weniger als vier Mehrarbeitsstunden geleistet) und
b) mit diesen Stunden der Stundenumfang einer Vollzeitkraft dieser Schulform unterschritten bleibt.
In diesen Fällen haben die teilzeitbeschäftigten Beamten in NRW neuerdings Anspruch auf Mehrarbeitsvergütung.
Gibt es eine Einstellung, mit der ich das Merkmal A automatisch setzen lassen kann?

Christian Pätzold

Kocur
Beiträge: 140
Registriert: 2. August 2006, 12:51
Wohnort: Essen - Nordrhein-Westfalen - Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Mehrarbeitsabrechnung für teilzeitbeschäftigte Beamte in NRW

Beitrag von Kocur » 29. Juni 2009, 12:58

Guten Tag Herr Pätzold,

nein eine direkte Übergabe dieses Merkmals ist (noch) nicht vorgesehen.

Wir haben aber im Mai 2009 eine Dokumentation zur Verfügung gestellt, die die Erstellung der LBV-Änderungsmitteilungen für Ad-Hoc-Mehrarbeit unter Berücksichtigung der aktuellen Bestimmungen beschreibt (Adobe Reader Dokument - ca. 400KB): http://www.pedav.de/download/handbuch/u ... op/lbv.pdf.

Weitere Dokumentationen und hilfreiche Download-Angebote finden Sie wie gewohnt unter http://www.pedav.de/download.
Mit besten Grüßen
Detlef Kocur
Dipl.-Phys. Ing.
PEDAV - Das Softwarehaus für Schulen

Antworten