Nicht numerische Jahrgänge an BKs und Gymnasien G8/G9

Antworten
Welland
Beiträge: 20
Registriert: 27. Januar 2010, 19:25
Kontaktdaten:

Nicht numerische Jahrgänge an BKs und Gymnasien G8/G9

Beitrag von Welland » 11. Juni 2010, 15:26

Zunächst vielen Dank für die Aufmerksamkeit für meine letzten Postings und die bereits in das tagesaktuelle Update eingeflossenen Änderungen!
Die Probleme reißen aber nicht ab; ich bitte, die Länge dieses Postings zu entschuldigen.

Berufskollegs bestehen aus mehreren Schulformen (Berufsschule, gymnasiale Oberstufe, Fachschule etc.), die nach Anlagen der APOBK unterschieden werden.
SchILD verlangt, dass die Jahrgänge nach diesen Anlagen differenziert benannt werden:
Der 1. Jahrgang der Berufsschule muss eine andere Kennung erhalten, als der erste Jahrgang der GO u.s.w., häufig werden die Jahrgänge daher durch die Jahrgangszahl und die Anlage angegeben (z.B. 1. Jahrgang der BS: "01 (A01)", 1. Jahrgang der GO: "01 (D02)").

Beim Transfer der Daten von SchILD nach Untis werden alle diese zu unterscheidenden Jahrgänge zu "1", offensichtlich wandelt Untis den Text in einen Zahlenwert um. Für Untis kein Problem, es arbeitet einwandfrei.

Will man aber anschließend Daten, die Jahrgangsangaben enthalten (Kurse, Klassen), von Untis in SchILD / Landesstatistik importieren, scheitert der Import, da die Jahrgangsangaben nicht mehr passen.

Ähnliche Probleme dürften im nächsten Schuljahr auf die Gymnasien zukommen, da es erstmalig kombinierte G8/G9 Jahrgänge geben wird. Hier verschwinden die numerischen Bezeichnungen: Jg. 11 wird EPh, Jg. 12 wird Q1, Jg. 13 wird Q2.

Löscht man in Untis manuell die Jahrgangsangaben bei den Klassen, funktioniert der Import in SchILD ebenfalls nicht mehr, da die Klassenangaben in der Kurse.dat fehlen und kein(!) Unterricht mehr im Klassenverband stattfindet.

Untis verwaltet Jahrgänge rein numerisch und zwei-stellig.
Könnte man die notwendige Differenzierung durch Ausnutzung der 99 Möglichkeiten erreichen (z.B. 1-10=Berufsschule A01, 11-20=GO D02), oder gäbe das Probleme in Untis?
Notwendig wäre dann allerdings eine externe und optionale, von jeder Schule einmal selbst zu erstellende Übersetzungstabelle ähnlich schildnrw_kursart.txt oder schildnrw_fach.txt, über die dann sowohl beim Import, als auch beim Export die Übersetzung erfolgt.

Oder gibt es vielleicht eine ganz einfache Lösung, die wir nicht gefunden haben?
MfG
A. Welland

Benutzeravatar
mpr
Beiträge: 2479
Registriert: 24. September 2002, 22:40

Re: Nicht numerische Jahrgänge an BKs und Gymnasien G8/G9

Beitrag von mpr » 15. Juni 2010, 17:32

Wir müssen uns erst genauer mit dem Problem vertraut machen, bevor wir Ihnen hier eine Lösung nennen können. Das kann ein paar Tage dauern.
Martin Rösel

Welland
Beiträge: 20
Registriert: 27. Januar 2010, 19:25
Kontaktdaten:

Re: Nicht numerische Jahrgänge an BKs und Gymnasien G8/G9

Beitrag von Welland » 5. Juli 2010, 21:25

Sehr geehrter Herr Rösel,
... Das kann ein paar Tage dauern. (15.6.2010)
Wie sieht denn die Lösung nach nun drei Wochen aus? Oder bin ich angesichts des neuen Stundenplans, der bevorstehenden Ferien mit der anschließend bevorstehenden Statistik zu ungeduldig :wink: ?
MfG
A. Welland

Antworten