UNTIS für Linux?

Benützen Sie dieses Forum zur Diskussion mit anderen Untis Anwendern.
rrt
Beiträge: 129
Registriert: 6. Juni 2008, 07:48
Wohnort: Stockerau, Österreich

Re: UNTIS für Linux?

Beitrag von rrt » 27. Juni 2013, 13:52

Hallo,

Wir wissen von anderen Benutzern, dass Untis 2014 unter Wine grundsätzlich laufen soll. Das wichtigste dabe ist, dass das .NET Framework 4 installiert werden muss. Dies geschieht in der Regel über winetricks, wobei anscheinend alle Versionen des .NET Frameworks vorher installiert werden müssen. Also

#winetricks dotnet20

#winetricks dotnet30

#winetricks dotnet35

#winetricks dotnet40
--
Ruben Ruiz Torrubiano
Untis GmbH

Benutzeravatar
GES
Beiträge: 176
Registriert: 18. Juli 2007, 18:04

Untis 2014 mit dot.NET unter Wine (Linux)

Beitrag von GES » 25. Juli 2013, 00:08

Danke für den wertvollen Hinweis.
Wenn .NET 4.0 genügt, ist das gut, bei 4.5 gibt es wohl Probleme:
http://appdb.winehq.org/objectManager.p ... n&iId=2586

:mrgreen:

mlü
Beiträge: 27
Registriert: 26. Februar 2013, 19:33

Re: UNTIS für Linux?

Beitrag von mlü » 5. September 2013, 23:53

rrt hat geschrieben:Hallo,

Wir wissen von anderen Benutzern, dass Untis 2014 unter Wine grundsätzlich laufen soll. Das wichtigste dabe ist, dass das .NET Framework 4 installiert werden muss. Dies geschieht in der Regel über winetricks, wobei anscheinend alle Versionen des .NET Frameworks vorher installiert werden müssen. Also

#winetricks dotnet20

#winetricks dotnet30

#winetricks dotnet35

#winetricks dotnet40
Das hat soweit funktioniert, Untis lässt sich auch starten. Allerdings stürzt es mir beim Versuch, eine bestehende .gpn-Datei zu laden, ab. Folgender Fehler-Code:

Code: Alles auswählen

Unhandled exception: C++ exception(object = 0x0033e390, type = 0x01a16790) in 32-bit code (0x7b83bbc5).
Register dump:
 CS:0023 SS:002b DS:002b ES:002b FS:0063 GS:006b
 EIP:7b83bbc5 ESP:0033e264 EBP:0033e2d8 EFLAGS:00000283(   - --  I S - - -C)
 EAX:7b82688d EBX:7b8b4ff4 ECX:19930520 EDX:0033e284
 ESI:00000003 EDI:e06d7363
Stack dump:
0x0033e264:  0033e308 0000000c 7bc3bd26 e06d7363
0x0033e274:  00000001 00000000 7b83bbc5 00000003
0x0033e284:  19930520 0033e390 01a16790 06e4e260
0x0033e294:  0033e2ec 0197447d f772bff4 00000000
0x0033e2a4:  7ba59ed4 0033e2e8 f758fff7 00000000
0x0033e2b4:  7ba59ed4 7b893244 7b8887e3 0033e300
Backtrace:
=>0 0x7b83bbc5 in kernel32 (+0x2bbc5) (0x0033e2d8)
  1 0x01969863 in msvcr110 (+0x19862) (0x0033e314)
  2 0x0199f28b in msvcr110 (+0x4f28a) (0x0033e3c0)
  3 0x0197439c in msvcr110 (+0x2439b) (0x0033e3f0)
  4 0x019743d1 in msvcr110 (+0x243d0) (0x0033e40c)
  5 0x019b5eb0 in msvcr110 (+0x65eaf) (0x0033e4a4)
  6 0x0087edde in untis (+0x47eddd) (0x0033e4c4)
  7 0x008803c2 in untis (+0x4803c1) (0x0033e4e0)
  8 0x00881fa7 in untis (+0x481fa6) (0x0033e504)
  9 0x0087faf8 in untis (+0x47faf7) (0x0033e514)
  10 0x0084e614 in untis (+0x44e613) (0x0033e538)
  11 0x0080d19b in untis (+0x40d19a) (0x0033e5f4)
  12 0x0080ce59 in untis (+0x40ce58) (0x0033e628)
  13 0x00718b91 in untis (+0x318b90) (0x0033e680)
  14 0x0073df10 in untis (+0x33df0f) (0x0033e6a8)
  15 0x10200197 in mfc110u (+0x200196) (0x0033e734)
  16 0x0073dbeb in untis (+0x33dbea) (0x0033e778)
  17 0x00bcf51e in untis (+0x7cf51d) (0x0033e7a0)
  18 0x10206313 in mfc110u (+0x206312) (0x0033ede8)
  19 0x10206149 in mfc110u (+0x206148) (0x0033edf8)
  20 0x10062681 in mfc110u (+0x62680) (0x0033ee10)
  21 0x0620d767 (0x0033ee58)
  22 0x062031d5 (0x0033f1e4)
  23 0x02874734 (0x0033f20c)
  24 0x10045264 in mfc110u (+0x45263) (0x0033f224)
  25 0x00e26890 in untis (+0xa2688f) (0x0033f270)
  26 0x0570e2a6 (0x0033f2b4)
  27 0x791421db in clr (+0x21da) (0x0033f2c4)
  28 0x79164a2a in clr (+0x24a29) (0x0033f340)
  29 0x79164bcc in clr (+0x24bcb) (0x0033f480)
  30 0x79164c01 in clr (+0x24c00) (0x0033f49c)
  31 0x79164c21 in clr (+0x24c20) (0x0033f4b4)
  32 0x7923da9b in clr (+0xfda9a) (0x0033f618)
  33 0x7922cf90 in clr (+0xecf8f) (0x0033f880)
  34 0x7922cda4 in clr (+0xecda3) (0x0033fd64)
  35 0x7922d199 in clr (+0xed198) (0x0033fdb8)
  36 0x7922d09a in clr (+0xed099) (0x0033fe04)
  37 0x792aaf00 in clr (+0x16aeff) (0x0033fe3c)
  38 0x603b55ab in mscoreei (+0x55aa) (0x0033fe48)
  39 0x79007f16 in mscoree (+0x7f15) (0x0033fe58)
  40 0x79004de3 in mscoree (+0x4de2) (0x0033fe78)
  41 0x7b86043b in kernel32 (+0x5043a) (0x0033feb8)
  42 0x7bc7d4d0 call_thread_func_wrapper+0xb() in ntdll (0x0033fed8)
  43 0x7bc804dd call_thread_func+0x7c() in ntdll (0x0033ffa8)
  44 0x7bc7d4ae RtlRaiseException+0x21() in ntdll (0x0033ffc8)
  45 0x7bc518ee call_dll_entry_point+0x33d() in ntdll (0x0033ffe8)
  46 0xf75947cd wine_call_on_stack+0x1c() in libwine.so.1 (0x00000000)
  47 0xf759488b wine_switch_to_stack+0x2a() in libwine.so.1 (0xffdb5a18)
  48 0x7bc57790 LdrInitializeThunk+0x3af() in ntdll (0xffdb5a88)
  49 0x7b866992 __wine_kernel_init+0xa21() in kernel32 (0xffdb6c38)
  50 0x7bc57f4b __wine_process_init+0x25a() in ntdll (0xffdb6cc8)
  51 0xf7591d2c wine_init+0x2db() in libwine.so.1 (0xffdb6d38)
  52 0x7bf00f43 main+0xf2() in <wine-loader> (0xffdb7188)
  53 0xf73bb4d3 __libc_start_main+0xf2() in libc.so.6 (0x00000000)
0x7b83bbc5: movl	0xfffffff0(%ebp),%ecx
Modules:
Module	Address			Debug info	Name (136 modules)
PE	  340000-  3c5000	Deferred        msvcp110
PE	  3d0000-  3e6000	Deferred        mfcm110u
PE	  400000- 1949000	Export          untis
PE	 1950000- 1a26000	Export          msvcr110
PE	 1a30000- 219b000	Deferred        bcgcbpro2000u110
PE	 7740000- 77a6000	Deferred        bcgpstyle2007luna200
PE	10000000-10440000	Export          mfc110u
PE	5e0d0000-5e17a000	Deferred        diasymreader
PE	60340000-6034d000	Deferred        culture
PE	603b0000-60416000	Export          mscoreei
PE	60930000-60940000	Deferred        nlssorting
PE	79000000-7904a000	Export          mscoree
PE	79060000-7911e000	Deferred        msvcr100_clr0400
PE	79140000-797af000	Export          clr
PE	79810000-79870000	Deferred        clrjit
ELF	7ac00000-7ac60000	Deferred        riched20<elf>
  \-PE	7ac10000-7ac60000	\               riched20
ELF	7b800000-7ba5b000	Dwarf           kernel32<elf>
  \-PE	7b810000-7ba5b000	\               kernel32
ELF	7bc00000-7bce0000	Dwarf           ntdll<elf>
  \-PE	7bc10000-7bce0000	\               ntdll
ELF	7bf00000-7bf04000	Dwarf           <wine-loader>
ELF	7c2f2000-7c400000	Deferred        opengl32<elf>
  \-PE	7c310000-7c400000	\               opengl32
ELF	7c94b000-7c969000	Deferred        libgcc_s.so.1
ELF	7c969000-7caa9000	Deferred        wined3d<elf>
  \-PE	7c980000-7caa9000	\               wined3d
ELF	7caa9000-7cacf000	Deferred        dxgi<elf>
  \-PE	7cab0000-7cacf000	\               dxgi
ELF	7cacf000-7cb00000	Deferred        wbemprox<elf>
  \-PE	7cae0000-7cb00000	\               wbemprox
ELF	7d019000-7d043000	Deferred        libpng12.so.0
ELF	7d043000-7d100000	Deferred        windowscodecs<elf>
  \-PE	7d050000-7d100000	\               windowscodecs
ELF	7d400000-7d426000	Deferred        iphlpapi<elf>
  \-PE	7d410000-7d426000	\               iphlpapi
ELF	7d426000-7d43a000	Deferred        riched32<elf>
  \-PE	7d430000-7d43a000	\               riched32
ELF	7d43a000-7d44e000	Deferred        msimg32<elf>
  \-PE	7d440000-7d44e000	\               msimg32
ELF	7d56b000-7d583000	Deferred        libresolv.so.2
ELF	7d583000-7d5cc000	Deferred        libdbus-1.so.3
ELF	7d5cc000-7d5de000	Deferred        libp11-kit.so.0
ELF	7d5de000-7d663000	Deferred        libgcrypt.so.11
ELF	7d663000-7d675000	Deferred        libtasn1.so.3
ELF	7d675000-7d69d000	Deferred        libk5crypto.so.3
ELF	7d69d000-7d76c000	Deferred        libkrb5.so.3
ELF	7d76c000-7d77e000	Deferred        libavahi-client.so.3
ELF	7d77e000-7d842000	Deferred        libgnutls.so.26
ELF	7d842000-7d880000	Deferred        libgssapi_krb5.so.2
ELF	7d8bd000-7d8c2000	Deferred        libgpg-error.so.0
ELF	7d8c2000-7d8c6000	Deferred        libkeyutils.so.1
ELF	7d8c6000-7d919000	Deferred        libcups.so.2
ELF	7d922000-7d938000	Deferred        dwmapi<elf>
  \-PE	7d930000-7d938000	\               dwmapi
ELF	7d938000-7d93e000	Deferred        libxfixes.so.3
ELF	7d93e000-7d949000	Deferred        libxcursor.so.1
ELF	7d949000-7d959000	Deferred        libxi.so.6
ELF	7d959000-7d95d000	Deferred        libxcomposite.so.1
ELF	7d95d000-7d966000	Deferred        libxrandr.so.2
ELF	7d966000-7d970000	Deferred        libxrender.so.1
ELF	7d970000-7d976000	Deferred        libxxf86vm.so.1
ELF	7d976000-7d97a000	Deferred        libxinerama.so.1
ELF	7d97a000-7d981000	Deferred        libxdmcp.so.6
ELF	7d981000-7d985000	Deferred        libxau.so.6
ELF	7d985000-7d9a6000	Deferred        libxcb.so.1
ELF	7d9a6000-7d9ac000	Deferred        libuuid.so.1
ELF	7d9ac000-7d9c6000	Deferred        libice.so.6
ELF	7d9c6000-7dafa000	Deferred        libx11.so.6
ELF	7dafa000-7db0c000	Deferred        libxext.so.6
ELF	7db0c000-7db15000	Deferred        libsm.so.6
ELF	7db16000-7db1f000	Deferred        libkrb5support.so.0
ELF	7db1f000-7db24000	Deferred        libcom_err.so.2
ELF	7db24000-7db32000	Deferred        libavahi-common.so.3
ELF	7db34000-7dbc6000	Deferred        winex11<elf>
  \-PE	7db40000-7dbc6000	\               winex11
ELF	7dcc5000-7dcef000	Deferred        libexpat.so.1
ELF	7dcef000-7dd23000	Deferred        libfontconfig.so.1
ELF	7dd23000-7ddbd000	Deferred        libfreetype.so.6
ELF	7ddbd000-7ddc7000	Deferred        libltdl.so.7
ELF	7ddc7000-7de36000	Deferred        libodbc.so.1
ELF	7de36000-7de5d000	Deferred        mpr<elf>
  \-PE	7de40000-7de5d000	\               mpr
ELF	7de7c000-7def7000	Deferred        wininet<elf>
  \-PE	7de90000-7def7000	\               wininet
ELF	7def7000-7df1a000	Deferred        oleacc<elf>
  \-PE	7df00000-7df1a000	\               oleacc
ELF	7df1a000-7dfa6000	Deferred        gdiplus<elf>
  \-PE	7df30000-7dfa6000	\               gdiplus
ELF	7dfa6000-7dfd1000	Deferred        msacm32<elf>
  \-PE	7dfb0000-7dfd1000	\               msacm32
ELF	7dfd1000-7e08b000	Deferred        winmm<elf>
  \-PE	7dfe0000-7e08b000	\               winmm
ELF	7e08b000-7e0cb000	Deferred        winspool<elf>
  \-PE	7e090000-7e0cb000	\               winspool
ELF	7e0cb000-7e1b7000	Deferred        comdlg32<elf>
  \-PE	7e0d0000-7e1b7000	\               comdlg32
ELF	7e1b7000-7e2bf000	Deferred        comctl32<elf>
  \-PE	7e1c0000-7e2bf000	\               comctl32
ELF	7e2bf000-7e4f3000	Deferred        shell32<elf>
  \-PE	7e2d0000-7e4f3000	\               shell32
ELF	7e4f3000-7e529000	Deferred        uxtheme<elf>
  \-PE	7e500000-7e529000	\               uxtheme
ELF	7e529000-7e54e000	Deferred        imm32<elf>
  \-PE	7e530000-7e54e000	\               imm32
ELF	7e54e000-7e5c8000	Deferred        shlwapi<elf>
  \-PE	7e560000-7e5c8000	\               shlwapi
ELF	7e5c8000-7e6fc000	Deferred        oleaut32<elf>
  \-PE	7e5e0000-7e6fc000	\               oleaut32
ELF	7e6fc000-7e77d000	Deferred        rpcrt4<elf>
  \-PE	7e710000-7e77d000	\               rpcrt4
ELF	7e77d000-7e8b9000	Deferred        ole32<elf>
  \-PE	7e790000-7e8b9000	\               ole32
ELF	7e8b9000-7e8d3000	Deferred        version<elf>
  \-PE	7e8c0000-7e8d3000	\               version
ELF	7e8d3000-7e9f1000	Deferred        gdi32<elf>
  \-PE	7e8e0000-7e9f1000	\               gdi32
ELF	7e9f1000-7eb4c000	Deferred        user32<elf>
  \-PE	7ea00000-7eb4c000	\               user32
ELF	7eb71000-7ebe0000	Deferred        advapi32<elf>
  \-PE	7eb80000-7ebe0000	\               advapi32
ELF	7ebe0000-7ec08000	Deferred        odbc32<elf>
  \-PE	7ebf0000-7ec08000	\               odbc32
ELF	7ec08000-7ec15000	Deferred        libnss_files.so.2
ELF	7ec15000-7ec21000	Deferred        libnss_nis.so.2
ELF	7ec21000-7ec3b000	Deferred        libnsl.so.1
ELF	7ec3b000-7ec44000	Deferred        libnss_compat.so.2
ELF	7efb5000-7efe1000	Deferred        libm.so.6
ELF	7efe3000-7eff9000	Deferred        libz.so.1
ELF	f73a2000-f754b000	Dwarf           libc.so.6
ELF	f754b000-f7550000	Deferred        libdl.so.2
ELF	f7551000-f756c000	Deferred        libpthread.so.0
ELF	f7582000-f758b000	Deferred        librt.so.1
ELF	f758b000-f7740000	Dwarf           libwine.so.1
ELF	f7742000-f7764000	Deferred        ld-linux.so.2
ELF	f7764000-f7765000	Deferred        [vdso].so
Threads:
process  tid      prio (all id:s are in hex)
0000000e services.exe
	00000027    0
	00000026    0
	0000001f    0
	0000001a    0
	00000018    0
	00000016    0
	00000010    0
	0000000f    0
00000012 mscorsvw.exe
	0000001c    0
	0000001b    0
	00000019    0
	00000013    0
00000014 explorer.exe
	0000002a    0
	00000015    0
0000001d winedevice.exe
	00000025    0
	00000022    0
	00000021    0
	0000001e    0
00000023 plugplay.exe
	00000029    0
	00000028    0
	00000024    0
0000002b (D) C:\Program Files\Untis\2014\Untis.exe
	00000034    0
	00000033    0
	00000030    0
	0000002f    0
	0000002e    2
	0000002d    0
	0000002c    0 <==
00000037 wineconsole.exe
	00000038    0
System information:
    Wine build: wine-1.7.1
    Platform: i386
    Host system: Linux
    Host version: 3.8.0-29-generic

TNeuhoff
Beiträge: 17
Registriert: 10. September 2013, 20:59

Re: UNTIS für Linux?

Beitrag von TNeuhoff » 15. Oktober 2013, 23:34

Hallo,
ich würde gerne Untis 2013 auf meinem Laptop installieren. Dort habe ich Win8 durch Linux Mint 15 ersetzt. Ich bin allerdings absoluter Anfänger in Sachen Linux und kann mit den Hilfen im Netz nicht viel anfangen. Wie kann ich mit wine (installiert) untis einrichten? Das Programm selbst läuft, allerdings kommt die Meldung, dass ich mich mit Aministratorrechten anmelden soll-> rechtsklick... da ist aber nichts mit rechtsklick. Eine existierende Stundenplandatei xy.gpn habe ich natürlich, aber ich kann sie nicht öffnen. Ich habe was von winetricks und irgendwelchen dlls gelesen...aber kann damit so nix anfangen...
Bitte um Hilfe!
Danke, ein verzweifelter Lunixneuling

Benutzeravatar
GES
Beiträge: 176
Registriert: 18. Juli 2007, 18:04

Re: UNTIS für Linux?

Beitrag von GES » 16. Oktober 2013, 09:06

Hallo TNeuhoff und herzlich willkommen,

soweit möglich, helfe ich gerne; ein paar Fragen zur Eingrenzung:
1. Welche Wine-Version (apt-cache policy wine ODER wine --version)?
2. Wurde Untis13 von CD installiert - und traten dabei Fehler/Warnungen auf?
3. Die GPN-Datei enthält eine gültige Seriennummer für Untis 2013?
4. Welche Fehlermeldungen erscheinen an der ausschlaggebenden Stelle
in der Konsole, wenn Untis per Kommandozeile gestartet wird (*), etwa so:
wine "/home/tneuhoff/.wine/drive_c/Program Files/untis/2013/Untis.exe"

Winetricks ist hier im Forum knapp beschrieben, für Mint müsste es auch
mit dem Paketmanager installierbar sein (sonst: #apt-get install winetricks).
Dann lassen sich bestimmte Wine-Pakete per Kommandozeile installieren
(z.B. winetricks mfc42).

Alle Eingaben in eine User-Kommandozeile (XTerm), außer bei vorangestelltem
Root-Prompt # (hier mit su - in den Superuser-Modus wechseln).

Direkte Hilfe erhält man oft von der lokalen Linux User Group:
http://www.linux-user.de/LUG

Viel Erfolg
GES

PS: Meist habe ich Untis gar nicht unter Wine installiert, sonder einfach von
unserem Schul-PC das Programmverzeichnis kopiert.

(*) Längere Fehlerausgaben wegen der Lesbarkeit besser nach Pastebin auslagern.
Zuletzt geändert von GES am 16. Oktober 2013, 09:15, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
GES
Beiträge: 176
Registriert: 18. Juli 2007, 18:04

Re: UNTIS für Linux?

Beitrag von GES » 16. Oktober 2013, 09:10

rrt hat geschrieben:Hallo,

Wir wissen von anderen Benutzern, dass Untis 2014 unter Wine grundsätzlich laufen soll. Das wichtigste dabe ist, dass das .NET Framework 4 installiert werden muss. Dies geschieht in der Regel über winetricks, wobei anscheinend alle Versionen des .NET Frameworks vorher installiert werden müssen. Also

#winetricks dotnet20
...
Ist es sinnvoll/erforderlich, .NET für den root-User zu installieren? Wenn wine mit normalen Rechten gestartet wird, müsste diese Installation m.E. vom Nutzer selbst vorgenommen werden.

TNeuhoff
Beiträge: 17
Registriert: 10. September 2013, 20:59

Re: UNTIS für Linux?

Beitrag von TNeuhoff » 17. Oktober 2013, 20:57

Hallo,
vielen Dank für die Antwort- komme aber immer noch nicht weiter. Zur besseren Beschreibung folgende Daten:
Wine Version: Wine 1.4.1 installiert
Untis habe ich per Download installiert: http://www.grupet.at/de/downloads/updat ... s_2013.php : hier UpdateUntisDE2013.exe
Starte ich diese Datei mit Wine, so bekomme ich folgende Fehlermeldung: Untis-Hinweis: Untis konnte eine Software-komponente nicht registrieren. Starten Sie Untis mit Administrationsrechten erneut (-> rechte Maustaste: als Admin öffnen)
Bestätige ich diesen Hinweis mit OK, dann öffnet startet Untis, die Befehlsikons flakern ein bisschen, aber ich kann meine Untis (xy.gpn-Datei) nich öffnen.
Auf meinem Windows-Rechner kann ich die Datei öffnen....
Irgendwas Blödes mache ich bestimmt falsch...
VG Thomas

Benutzeravatar
GES
Beiträge: 176
Registriert: 18. Juli 2007, 18:04

Re: UNTIS für Linux?

Beitrag von GES » 17. Oktober 2013, 21:28

Hallo, ich habe derzeit nicht die Gelegenheit, die Installation in
einer frischen (sauberen) Umgebung zu testen. Auf jeden Fall
klappt es nicht per Update, da das Programm davon ausgeht, dass
eine Installation bereits vorhanden ist in C:\Programme\Untis\2013.
Daher auch mein P.S. oben (einfach das Programmverzeichnis
aus der Windowsinstallation kopieren).

Viel Erfolg
GES

TNeuhoff
Beiträge: 17
Registriert: 10. September 2013, 20:59

Re: UNTIS für Linux?

Beitrag von TNeuhoff » 20. Oktober 2013, 22:01

ich habe Untis 2013 jetzt per CD installiert, Wine macht das auch brav automatisch. Die auf der CD mitgelieferten Bsp-Dateinen kann ich alle öffnen- nur meine eigenen*.gpn Dateien (die unter Winxp/Win8 problemlos laufen) öffnet das Prg nicht. Die Dateien werden tw. geladen- dann bricht das Programm aufgrund eines "schweren Programmfehlers" ab. Ich weiss auch nicht, wo und wann ich meine Lizenznummern eingeben soll. Ich möchte ja nicht eine neue Datei anlegen, sondern genau die bestehende bearbeiten.
:?
VG Thomas

Benutzeravatar
GES
Beiträge: 176
Registriert: 18. Juli 2007, 18:04

Re: UNTIS für Linux?

Beitrag von GES » 22. Januar 2014, 21:19

Ich versuche gerade noch "winetricks dotnet45" - aber im Prinzip bekomme ich dasselbe Fehlerhafte Verhalten:
Beim Aufbau von Tabellen stürzt das Programm während des Ladens ab. Wenn es mit kleineren Dateien
funktioniert, spricht das tatsächlich für ein Speicherplatzproblem, vielleicht muss man per Parameter
wine mehr RAM geben?

PeterH
Beiträge: 9
Registriert: 17. Januar 2013, 14:01

Re:

Beitrag von PeterH » 23. Januar 2014, 08:22

u.hoepfner hat geschrieben:Gibt es jemanden in dieser Liste, der bereits Erfahrungen mit UNTIS/Win-Emulator/Linux hat oder kennt jemand eine andere Quelle mit solcherart Erfahrungen?
Ich habe problemlos:
[*]Untis 2013 nativ in Wine laufen (fast genauso schnell wie Winddows), es müssen halt ggf. die benötigtes Zubehör da sein (VC++ und sowas, aber das bringt der Installer eigentlich alles mit)
Untis in virtualbox (kost nix) unter XP, sollte auch mit einer alten 98 Lizenz laufen, die man grad zur Hand hat...
als Backend mysql - perform besser, als die MS-SQL, die in der Schule läuft...
Untis 2014 teste ich gerne m[/list]al, sollte aber genauso gehen

$
phu

PeterH
Beiträge: 9
Registriert: 17. Januar 2013, 14:01

Re:

Beitrag von PeterH » 23. Januar 2014, 08:25

u.hoepfner hat geschrieben:Gibt es jemanden in dieser Liste, der bereits Erfahrungen mit UNTIS/Win-Emulator/Linux hat oder kennt jemand eine andere Quelle mit solcherart Erfahrungen?
Ich habe problemlos:
  • Untis 2013 nativ in Wine laufen (fast genauso schnell wie Winddows), es muss halt ggf. benötigtes Zubehör da sein (VC++ und sowas, aber das bringt der Installer eigentlich alles mit)
  • Untis in virtualbox (kost nix) unter XP, sollte auch mit einer alten 98 Lizenz (schnell genug) laufen, die man grad zur Hand hat...
  • als Backend mysql via ODBC - performt besser, als die MS-SQL, die in der Schule läuft...
  • Untis 2014 teste ich gerne mal, sollte aber genauso gehen
Bei Fragen gerne eine Nachricht an mich!
$
phu

derWittmunder
Beiträge: 1
Registriert: 20. Juli 2014, 19:58

Re: UNTIS für Linux?

Beitrag von derWittmunder » 20. Juli 2014, 20:09

Bei mir laüft nun auch die 2015 unter WINE (Sabayon-Linux)
Voraussetzung ist anscheinend die Installation von dotnet45 unter winetricks.
Mit einem Gruß aus Ostfriesland
derWittmunder

lan
Beiträge: 1
Registriert: 21. Juli 2014, 22:01

Re: UNTIS für Linux?

Beitrag von lan » 21. Juli 2014, 22:25

Hallo,

ich benutze Untis seit vielen Jahren unter Linux / Wine (gegenwärtig Ubuntu 14.04) und war immer sehr zufrieden :D . Auch mit dem Drucken hatte ich keine Probleme. Mit der Version Untis 14 hat sich das jetzt leider geändert :( . Nach der Installation stürzt Wine beim Programmstart von Untis ab:
Unhandled exception: page fault on write access to 0xc6013b24 in 32-bit code (0x02b436db)
Das gleich Problem habe ich auch mit Untis 15, während Untis 13 in der gleichen Wine-Umgebung (1.6.2) problemlos und stabil läuft.

Hat jemand einen Tipp, was ich tun kann?
Vielen Dank im Voraus!

MaRA
Beiträge: 1
Registriert: 20. August 2014, 13:02

Re: UNTIS für Linux?

Beitrag von MaRA » 20. August 2014, 13:13

Mir geht es genauso. Schon letztes Jahr habe ich probiert, Untis unter WINE laufen zu lassen wie gewohnt, aber es wird sofort beim Starten wieder beendet. Auch ich würde mich sehr über Abhilfe freuen.

Antworten