WebUntis 2019: App nicht mehr unter Android 7.0 lauffähig

Fragen, Vorschläge, Anforderungen, Diskussion zu Untis Mobile auf Android oder iPhone
Antworten
BKVD
Beiträge: 2
Registriert: 4. September 2018, 10:10

WebUntis 2019: App nicht mehr unter Android 7.0 lauffähig

Beitrag von BKVD » 4. September 2018, 10:23

Hallo zusammen,

kurz zur Klärung der Hintergründe: Unser WebUntis wird nicht über Untis selbst gehostet, sondern über ein kommunales Rechenzentrum.

In der letzten Woche erhielten wir von unserem Hosting-Partner die Information, dass im Zuge der Migration auf WebUntis 2019 die App auf Android-Geräten mit Android 7.0 nicht mehr lauffähig sei.

Hier im Forum konnte ich jedoch diesbezüglich nichts finden. Gibt es von Seiten Untis' oder Schulen, die bereits WebUntis 2019 einsetzen, eine Bestätigung dieser Einschränkung?

Für uns als Schule ist es nicht hinnehmbar, unsere SuS anzuhalten, im Zweifel alle zwei Jahre (Veröffentlichungsdatum Android 7.0 war 2016) neue Smartphones zu kaufen, um die App nutzen zu können.

Viele Grüße

B. Aarse
BK Viersen

quiclic
Beiträge: 924
Registriert: 28. April 2015, 08:09
Kontaktdaten:

Re: WebUntis 2019: App nicht mehr unter Android 7.0 lauffähig

Beitrag von quiclic » 4. September 2018, 14:31

Beim zentral gehosteten WebUntis war ich neulich mit 6.0 drin, habe jetzt aber 8.0. Ich denke, sie sind sogar bis 4.4 kompatibel. Schreib doch an Daniel Rajs [Edit: Mailadresse entfernt wegen Spambots.]
Zuletzt geändert von quiclic am 6. September 2018, 17:24, insgesamt 1-mal geändert.
Marc Fehrenbacher, Feintechnikschule, Baden-Württemberg

quiclic
Beiträge: 924
Registriert: 28. April 2015, 08:09
Kontaktdaten:

Re: WebUntis 2019: App nicht mehr unter Android 7.0 lauffähig

Beitrag von quiclic » 5. September 2018, 16:24

Gerade auf 4.3 (Jelly Bean) problemlos zum Laufen gebracht. (Altes ASUS-Tablet)
Marc Fehrenbacher, Feintechnikschule, Baden-Württemberg

BKVD
Beiträge: 2
Registriert: 4. September 2018, 10:10

Re: WebUntis 2019: App nicht mehr unter Android 7.0 lauffähig

Beitrag von BKVD » 6. September 2018, 17:08

quiclic hat geschrieben:Gerade auf 4.3 (Jelly Bean) problemlos zum Laufen gebracht. (Altes ASUS-Tablet)
Vielen Dank, das lässt hoffen.

Laut Untis ist der Hostingpartner für die Wahl der SSL-Verschlüsselung zuständig. Ich werde berichten, wie es nach der Umstellung gelaufen ist.

c.eckhard
Beiträge: 2
Registriert: 15. März 2016, 10:44

Re: WebUntis 2019: App nicht mehr unter Android 7.0 lauffähig

Beitrag von c.eckhard » 12. November 2018, 15:03

Hallo Herr Aarse,

wir haben das Problem auch, ebenfalls Hosting beim KRZN. Nach vielen mails hin und her ist der Stand nun: UNTIS sagt, das KRZN sei schuld. Das KRZN sagt, UNTIS sei schuld.

Haben Sie schon eine Lösung?

Wie viele Schulen lassen WebUntis vom KRZN hosten und haben die selben Probleme?



Hier unser Fall im Einzelnen
Die Schule nutzt seit zwei Jahren WebUntis. Zunächst hatten wir eine kostenlose Probeversion genutzt. Sie wurde von der Untis AG auf dem Server neilo.webuntis.com gehostet und funktioniert problemlos.
Nach Ablauf de Probeabos wollten wir WebUntis weiter nutzen. Die Stadt übernimmt jedoch nur die Hosting-Gebühren, nicht die Kosten für Abo/Wartung. Daher sammelten die Kolleginnen und Kollegen privat Geld, um die erforderlichen € 408,- aufzubringen. Bei dem Versuch, WebUntis zu erwerben, wurde uns mitgeteilt, dass dies nicht direkt von uns über den Vertrieb, die Firma PEDAV, erworben werden darf. Vielmehr mussten wir über die Stadt das KRZN beauftragen lassen. Die Kosten wurden dennoch vom Kollegium getragen. Das Hosting lief fortan über das KRZN über den Server webuntis.schulon.org.
Schließlich erfolgte im Oktober 2018 eine Migration des Servers durch das KRZN, da eine BSI Zertifizierung des Servers erforderlich sei. Der Server lautet nun webuntis.krzn.de. Seit dieser Migration des Servers ist die WebUntis App nun durch die Mehrheit der Benutzer von Android-Handys nicht mehr nutzbar. Das KRZN teilte uns mit, dass diese Probleme durch die vorgeschriebenen SSL-Sicherheitseinstellungen des Servers verursacht werden. Dies könne nicht durch das KRZN behoben werden.
Wir stehen nun vor einer sehr unbefriedigenden Situation: die WebUntis-APP für Android und der Server des KRZN sind offenbar nicht kompatibel. Die von uns aus eigenen Mitteln angeschaffte Dienstleistung kann nicht genutzt werden. Auch Eltern beschweren sich bereits über den Ausfall der APP. Ob die Verantwortung hierfür beim Hersteller der APP oder beim Host-Service liegt, es für uns letztlich nicht relevant.
Die vom KRZN vorgeschlagene Lösung ist, dass wir wieder zum Hosting beim Hersteller der APP zurückkehren. Dies müsste uns jedoch durch die Stadt gestattet werden, die ja seinerzeit auf dem Hosting durch das KRZN bestand.

Antworten