Stammdaten über Kommandezeile importieren

Posten Sie bitte in diesem Forum Wünsche rund um Untis. Welche Features würden Sie sich wünschen bzw. an welchen Stellen sollen wir Änderungen im Programm vornehmen?
Gesperrt
webphipps
Beiträge: 57
Registriert: 7. Februar 2013, 09:34
Wohnort: Wien

Stammdaten über Kommandezeile importieren

Beitrag von webphipps » 28. April 2017, 16:23

Aus technischen Gründen ist unser Unternehmen in 15 Schulen unterteilt, die alle in EIN Webuntis exportieren.
Die Abgleichung der Stammdaten ist leider recht zeitaufwändig, wenn nicht widersprüchliche Informationen übertragen werden sollen.
Export aus der DB in eine GPN und anschließend Extraktion der DIFs, die ich brauche, hab ich mittels Batchjob gelöst. Abgleich mit Excel ginge auch noch halbautomatisch.
Umgekehrt geht's halt nicht, z.B. mehrere Fächer/Räume etc. in einem Schwung ohne GUI in die DB einzuspielen.

Benutzeravatar
WAP
Untis GmbH
Beiträge: 263
Registriert: 6. Februar 2017, 09:48

Re: Stammdaten über Kommandezeile importieren

Beitrag von WAP » 30. Mai 2017, 23:06

Für Sie wäre Untis Multi-User ideal. Dort können Sie die Stammdaten mit externen Elementen bearbeiten.
Siehe: https://www.untis.at/HTML/WebHelp/de/un ... 2Belemente
Walter Pfleger
Untis GmbH

chg
Untis GmbH
Beiträge: 921
Registriert: 17. Mai 2005, 15:43

Re: Stammdaten über Kommandezeile importieren

Beitrag von chg » 18. Oktober 2017, 17:08

Sie können alle Stammdaten bereits jetzt schon über die offene xml-Schnittstelle importieren, diese sind über Kommandozeile aufrufbar.
----------
Christian Gruber
Untis GmbH

rrt
Beiträge: 129
Registriert: 6. Juni 2008, 07:48
Wohnort: Stockerau, Österreich

Re: Stammdaten über Kommandezeile importieren

Beitrag von rrt » 20. Oktober 2017, 09:20

Verwenden Sie am besten den DIF-Import über die Kommandozeile. Alle Infos finden Sie unter:

https://www.untis.at/HTML/WebHelp/de/un ... mdline.htm

Für den Import verwenden Sie einfach den Schalter "imp" statt "exp".

Ruben Ruiz Torrubiano
Untis GmbH

GAK-NK
Beiträge: 0
Registriert: 19. November 2018, 12:36

Re: Stammdaten über Kommandezeile importieren

Beitrag von GAK-NK » 19. November 2018, 12:49

Beim Exportieren/Importieren mit der Kommandozeile tritt folgendes Problem auf:

Der Export (von Unterricht, d.h. in GPU002.TXT ) funktioniert wie vorgesehen: Komma <<,>> als Trennzeichen und einfaches Hochkomma <<'>> als Begrenzer sind eingestellt und werden auch ein der erzeugten Datei entsprechend gesetzt. (Der manuelle Export aus Untis liefert dasselbe Ergebnis.)

Der manuelle Import in Untis z.B. für die zuvor generierte Datei ist ebenfalls erfolgreich. Der Import über die Kommandozeile ist dagegen fehlerhaft. Die Daten werden immer so importiert, als ob der Datensatzbegrenzer Anführungszeichen <<">> eingestellt wäre. Falls man in der Datei diese Datensatzbegrenzer verwendet, wird der Import über die Kommandozeile korrekt ausgeführt. Anscheinend wird beim Import NICHT aus der untis.ini die Einstellung für den Datensatzbezeichner verwendet, sondern eine Default-Einstellung. Für eine Überprüfung wäre ich dankbar. Bei Bedarf kann ich Testdaten senden.

Gerd Mutscheller
GaK Neunkirchen

chg
Untis GmbH
Beiträge: 921
Registriert: 17. Mai 2005, 15:43

Re: Stammdaten über Kommandezeile importieren

Beitrag von chg » 19. November 2018, 13:43

Danke für die Info - ja, bitte um die Testdaten + Beschreibung an helpdesk@untis.at
----------
Christian Gruber
Untis GmbH

Gesperrt