Schulnettosumme?

Posten Sie bitte in diesem Forum Wünsche rund um Untis. Welche Features würden Sie sich wünschen bzw. an welchen Stellen sollen wir Änderungen im Programm vornehmen?
Gesperrt
bine
Beiträge: 15
Registriert: 1. März 2011, 20:40

Schulnettosumme?

Beitrag von bine » 25. September 2017, 18:10

möglicherweise berechnet Untis die Schulnettosumme falsch, dann sollte man es korrigieren.
Folgender Fall:
Eine GPN enthält genau einen Lehrer A mit 20 WE (ca 19.04 RS) - Die Schulsumme weist korrekt 19,04 RS aus. Man führt einen Lehrer B ein, der zur Jahresmitte (bis 4.2. und ab 5.2) den Unterricht übernimmt - Im Jahresschnitt haben jetzt A und B ca. die Hälfte und die Schulsumme ist nach wie vor 19,04 RS. Soweit ist alles korrekt.
Ist aber der Grund für die Übernahme eine Pensionierung des Lehrers A, dann sieht die Sache etwas anders aus. Entsprechend der BMB-Handreichung ist in den Stammdaten das Austrittsdatum zu setzen. Wenn man das aber tut, dann ist die Schulsumme nun nicht mehr 19,04 wie anzunehmen wäre, sondern plötzlich 28,35 RS. Das kann aber nicht stimmen, da nach wie vor Lehrer A bis zur Hälfte und Lehrer B ab der Hälfte unterrichtet. In den verbrauchten Realstunden hat sich nichts geändert.

Habe ich einen Denkfehler oder wird hier tatsächlich falsch gerechnet?

chg
Untis GmbH
Beiträge: 921
Registriert: 17. Mai 2005, 15:43

Re: Schulnettosumme?

Beitrag von chg » 18. Oktober 2017, 12:57

Sie haben da eine Supportanfrage zum Thema Werteberechnung für österreichische Bundesschulen gestellt. Unser Forum ist dafür nicht der richtige Ort, Sie finden die Ansprechpartner über diesen Link:

http://www.upis.at/index.php/kontakt
----------
Christian Gruber
Untis GmbH

Gesperrt