Maximalwert der Pausenaufsicht nicht überschreiten

Benützen Sie dieses Forum für Fragen, die nicht unmittelbar in die anderen Foren passen (z.B. Info-Stundenplan, Statistik, ...).
Antworten
timo.raeker
Beiträge: 6
Registriert: 13. Juni 2017, 08:04

Maximalwert der Pausenaufsicht nicht überschreiten

Beitrag von timo.raeker » 25. August 2017, 10:23

Ich möchte die Pausenaufsichten automatisch setzen lassen und habe entsprechend der Anleitung Maximalwerte (in Minuten) bei allen Lehrkäften mit Aufsichtsverpflichtung eingetragen (PA Max.). Bei der Optimierung werden diese Zeiten z.T. um das Dreifache überschritten, obwohl ich "Max. Minuten des Lehrers nicht überschreiten" in der Gewichtung als "extrem wichtig" eingestellt habe. Bezieht sich diese Einstellung auf einzelne Wochen? Wie kann ich dafür sorgen, dass eine Lehrkraft pro Woche wirklich z. B. max. 40 Minuten eingesetzt wird?

Herzlichen Dank im Voraus
Timo Räker
Auguste-Viktoria-Schule Flensburg

Benutzeravatar
WAP
Untis GmbH
Beiträge: 263
Registriert: 6. Februar 2017, 09:48

Re: Maximalwert der Pausenaufsicht nicht überschreiten

Beitrag von WAP » 29. August 2017, 18:19

Hallo Herr Räker!
Je realistischer Sie die maximalen Minuten und die maximale Anzahl der täglichen Pausen festlegen, desto leichter ist die Einhaltung der Werte.
Im Gewichtungsfenster können sie ganz oben die maximale Anzahl der Pausenaufsichten/Tag festlegen. Wenn sie diesen Wert nach oben setzen, wird ihre Verteilung/Verplanung der PA sicherlich besser.
Jeder Lehrer der in den Stammdaten bei den max. Pausenminuten eine "0" stehen hat wird bei der Verplanung der PA nicht berücksichtigt.
Walter Pfleger
Untis GmbH

Antworten